KinderHelden werden durch Unterstützung eines Mentoring-Programms

Wenn Sie in Frankfurt/der Rhein-Main-Region einen Beitrag zu mehr Bildungs- und Chancengerechtigkeit, sozialer Teilhabe und Integration von Kindern leisten möchten, bietet die gemeinnützige Organisation KinderHelden mit 1:1-Mentoringprojekten für Kinder mit schwierigen Startbedingungen eine Gelegenheit dazu.

Wer oder was sind KinderHelden?

Der schulische Erfolg von Kindern in Deutschland wird bis heute noch stark von der sozialen Herkunft bestimmt. Dabei stellt die Grundschulzeit oft bereits die Weichen für den weiteren Bildungsweg. Fehlende Grundkenntnisse in Fächern wie Deutsch oder Mathe führen zu immer größeren Lücken, die die Kinder in ihrer gesamten Schullaufbahn oftmals nicht mehr schließen können. Diesem Sachverhalt begegnet die gemeinnützige Organisation KinderHelden mit einem Mentoringprogramm: über die Mentorinnen und Mentoren lernen die Kinder dabei neben schulischen Inhalten auch die eigenen Stärken kennen, entwickeln ein besseres Selbstbewusstsein und entdecken den Spaß am Lernen.

Wie kann mein Unter­nehmen das Projekt unterstützen?

Sie können KinderHelden in Frankfurt/Rhein-Main unterstützen, indem Sie

  • KinderHelden die Möglichkeit bieten, in Ihrem Unter­nehmen das Projekt zu präsentieren, um weitere Mentoren und Mentorinnen zu gewinnen,
  • KinderHelden helfen, bekannter zu werden und KinderHelden im Rhein-Main-Gebiet noch besser zu verankern,
  • KinderHelden finanziell fördern und somit helfen, dass noch mehr Kinder aus dem Rhein-Main-Gebiet gefördert werden können.

Wo sind KinderHelden in Frankfurt/im Rhein-Main-Gebiet schon aktiv?

Bei Interesse nehmen Sie Kontakt auf:
Stephanie Fenske
KinderHelden gemeinnützige GmbH
Mainzer Landstraße 178-190
60327 Frankfurt am Main
Mobil: 0159/06278706
Mail: stephanie.fenske@kinderhelden.info
Website: www.kinderhelden.info

Kontakt
Sebastian-Frederik Kühnel

Sebastian-Frederik Kühnel
Geschäftsführer Bildung,
Digitales und Technologietransfer

Kontakt
Sabine Stoll Wewior

Sabine Stoll Wewior
Referentin Bildung,
Digitales und Technologietransfer