Technologietransfer & Förderung

Als Innovationsplattform möchte HESSEN­METALL seine Mitglieder bei der Umsetzung neuer Technologien in ihren Unter­nehmen begleiten und sie durch Leitfäden, Veranstaltungen und Workshops oder Best-Practice-Beispiele über neue Trends informieren und für eigene Projekte inspirieren. Eine zentrale Voraussetzung für den Technologietransfer ist der Zugang zur anwendungsorientierten Forschungslandschaft, den wir unseren Mitgliedsunternehmen erstmalig durch unsere Kooperation mit der Technischen Universität Darmstadt ermöglicht haben.

Inzwischen sind drei weitere Hochschulkooperationen vereinbart worden. Zunächst in Nordhessen mit der Universität Kassel, dann auch in Mittelhessen mit der Kooperation mit der Technischen Hochschule Mittelhessen und in 2021 im Rhein-Main Gebiet mit der Frankfurt University of Applied Sciences.

Nicht zuletzt erfordern zukunftsweisende Forschungs- und Entwicklungsprojekte von Unter­nehmen nicht nur Innovationsgeist und Experten-Know-how, sondern auch das nötige Kapital. Hier steht unser Kooperationspartner JÖCKEL INNOVATION CONSULTING mit dem für HESSEN­METALL-Mitglieder kostenfreien Innovations- und Fördermittel-Quickcheck beratend zur Seite.

Kontakt
Katja Farfan

Katja Farfan
Referentin Digitales und Technologietransfer