Die Digitalisierung in der
hessischen M+E Industrie

Wie weit sind die M+E Unternehmen auf dem Weg ins digitale Zeitalter und wo liegen
ihre Bedarfe bei der Digitalisierung von Geschäftsmodellen, der Produktion und
entlang der Wertschöpfungskette?

 

Digitalisierung & KI

MIT HESSENMETALL IN DIE DIGITALE ZUKUNFT STARTEN

Der Strukturwandel der Digitalisierung verändert die Metall- und Elektro-Industrie grundsätzlich. Er erweitert sie zur Industrie 4.0, die ganz wesentlich die Kombination aus M+E+IT-Industrie ist. In ihr verschmelzen Unternehmen Produkte, Prozesse und Produktion mit Software. Sie bilden digitale Zwillinge aus, die Realität abbilden, in der virtuellen Welt bearbeiten und ihren Einsatz in der realen Welt wieder rückkoppeln.

HESSENMETALL unterstützt die Mitgliedsunternehmen als Netzwerk Arbeit 4.0 aus seiner Kompetenz heraus vor allem bei der erfolgreichen Umsetzung der Digitalisierung in eine digitale Arbeitswelt. Seit 2017 hat HESSENMETALL in zahlreichen Erfahrungsaustauschen das Wissen der Besten aus seiner Mitgliedschaft geteilt: von personalisierter Produktion über Smart Factories, Plattformtechnologie bis hin zur künstlichen Intelligenz als verlängerte Werkbank der natürlichen Intelligenz.

Themen

Services

Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Best Practice

Durchstarten zur Losgröße eins

mehr erfahren

Künstliche Intelligenz als Geschäftsmodell

mehr erfahren

Künstliche Intelligenz als Geschäftsmodell

mehr erfahren

Kontakt

Katja Farfan

Referentin Digitales, Technologietransfer und Startups

Nikolaus Schade

Leiter Arbeitswissenschaft

Prof. Dr. Franz-Josef Rose

Leiter Arbeitsrecht

Sebastian Kühnel

Geschäftsführer Bildung, Digitales & Technologietransfer