Digitalisierung

Die Digitalisierung ist aktuell eine der zentralen Herausforderungen für die Metall- und Elektrounternehmen in Hessen. Durch neue Technologien wie Internet of Things, Additive Fertigung oder Künstliche Intelligenz ergeben sich hier vielfach ungeahnte Möglichkeiten für eine kosten- und ressourceneffizientere Produktion und für die Entstehung neuer, digitaler Geschäftsmodelle. In dieser bereits hoch technologisierten Industrie stehen deshalb nicht nur große, sondern auch kleine und mittlere Unter­nehmen vor der Frage, wie Anlagen und Prozesse im Unter­nehmen erfolgsversprechend digitalisiert werden können.

Ansprechpartnerin
Natalie Frickel-Pohl

Dr. Natalie Frickel-Pohl
Referentin für Digitale Transformation