Digitalisierung

Die Digitalisierung ist aktuell eine der zentralen Herausforderungen für die Metall- und Elektrounternehmen in Hessen. Durch neue Technologien wie Internet of Things, Additive Fertigung oder Künstliche Intelligenz ergeben sich hier vielfach ungeahnte Möglichkeiten für eine kosten- und ressourceneffizientere Produktion und für die Entstehung neuer, digitaler Geschäftsmodelle. In dieser bereits hoch technologisierten Industrie stehen deshalb nicht nur große, sondern auch kleine und mittlere Unternehmen vor der Frage, wie Anlagen und Prozesse im Unternehmen erfolgsversprechend digitalisiert werden können.

Ansprechpartnerin
Natalie Frickel-Pohl

Dr. Natalie Frickel-Pohl
Referentin für Digitale Transformation