Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen

Der Mathematikwettbewerb des Landes Hessen findet seit 1969 jährlich statt und ist seit 2001 für alle allgemeinbildenden Schulen verpflichtend. Mehr als 50.000 Schülerinnen und Schüler und über 500 Haupt-, Real- und Gesamtschulen sowie Gymnasien beteiligen sich hessenweit regelmäßig am Wettbewerb. Der Landesverband HESSENMETALL fördert den Mathematik-Wettbewerb seit 2000 mit dem Ziel junge Menschen für MINT-Fächer zu begeistern und so die Fachkräfte der Zukunft zu fördern. Die Ehrung der Landessieger findet jedes Jahr in einem unserer Mitgliedsunternehmen statt.

Die Termine für 2023 sind noch nicht festgelegt.

Internationale PhysikOlympiade

Seit dem Jahr 2000 unterstützt HESSENMETALL die jährliche Internationale Schülerolympiade in Physik mit dem Ziel, den besten Nachwuchs frühzeitig an die M+E-Branchen heranzuführen. In Hessen werden die besten zehn Schülerinnen und Schüler mit einer Feier geehrt, die in jedem Jahr in einem anderen Mitgliedsunternehmen stattfindet. So können sich die qualifizierten Nachwuchskräfte frühzeitig ein Bild von den spannenden Berufsmöglichkeiten in der M+E-Industrie machen. Die 53. IPhO findet in Japan statt.

Die Termine für 2023 sind noch nicht festgelegt.

Sie möchten die Physik- oder Mathe-Asse persönlich kennenlernen und ihnen Ihr Unternehmen präsentieren? Dann lassen Sie uns die nächste Hessen-Siegerehrung in Ihrer Firma durchführen. Sprechen Sie uns an!