Arbeitsrechtliche Fallstricke bei der verhaltensbedingten Kündigung vermeiden

Arbeitsrechtliche Fallstricke bei der verhaltensbedingten Kündigung vermeiden

Datum: Dienstag, 10.10.2023

Uhrzeit: Nachmittags. Uhrzeit folgt.

Ort: Haus der Wirtschaft Mittelhessen, Elsa-Brandström-Straße 5, 35578 Wetzlar

Format: Voraussichtlich Präsenz-Informationsveranstaltung

Zielgruppe: Geschäftsführer, Personalleiter, Mitarbeiter der Personalabteilung und betriebliche Führungskräfte mit Personalverantwortung

Buchbar für: Nur für die Mitglieder der Bzgr. Mittelhessen e. V.

 

Durch arbeitsvertragliche Pflichtverletzungen von Arbeitnehmern kommt es immer wieder zu der Notwendigkeit, Arbeitsverhältnisse verhaltensbedingt kündigen zu müssen. Hierbei können kleine Unachtsamkeiten und Formfehler zur Unwirksamkeit der Kündigung führen.

In der Veranstaltung wollen wir Ihnen daher die rechtlichen Voraussetzungen der verhaltensbedingten Kündigung darlegen und Hinweise dazu geben, welche Schritte betrieblich notwendig sind, um die Kündigung so vorzubereiten, dass sie einer gerichtlichen Überprüfung standhält.


Themen und Inhalte:

  • Rechtliche Grundlagen der verhaltensbedingten Kündigung
    • Arbeitsvertragliche Pflichtverletzung
    • Vorliegen von einschlägigen Abmahnungen
    • Betriebsratsanhörung
  • Vorbereitung der verhaltensbedingten Kündigung
    • Aufklärung des Sachverhalts
    • Dokumentation von Pflichtverletzungen
    • Erstellen von Abmahnungen


Eine Anmeldung ist circa drei Wochen vor der Veranstaltung möglich.
 

Andrea Jung

Assistentin der Rechtsabteilung

Zurück