Erfolgreiche Projekt-Initiative „Zukunftsperspektiven“

Zu einem Elternabend der besonderen Art hat der Arbeitgeberverband HESSENMETALL Mittelhessen gemeinsam mit SCHULEWIRTSCHAFT Mittelhessen in die Aula der Gesamtschule Busecker Tal eingeladen. Da auch in Zeiten digitaler Medien Eltern immer noch einer der wichtigsten Partner bei der Berufswahl des eigenen Kindes sind, diente der Abend unter dem Motto „Zukunftsperspektiven“ dazu, hilfreiche Informationen zu einem guten Berufswahlprozess und dem erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben der Kinder zu vermitteln. Ausgewählte Ausbildungsbetriebe aus der Region sowie die Technische Hochschule Mittelhessen gaben den rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmern nach einer Kurzpräsentation praktische Anregungen und Tipps für die Berufswahl der Kinder.

Gruppenbild

Zu den teilnehmenden Partnern vor Ort gehörten: Alexander Binzel Schweißtechnik GmbH & Co. KG, Barsch GmbH & Co. KG, Bänninger Kunststoff-Produkte GmbH, DRK Rettungsdienst Mittelhessen, Hauptzollamt Gießen, Mettler-Toledo GmbH, Stadtwerke Gießen, Technische Hochschule Mittelhessen und Weiss Technik GmbH.

 

Janina Hill

Pressesprecherin
Online-Kommunikation

Zurück