Weiterbildung

Die Qualifizierung und Weiterbildung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist für Unter­nehmen ein Weg, bislang noch ungenutztes Potenzial zu steigern und darüber einen Teil des Fachkräftebedarfs zu sichern.

Auch in Phasen, in denen Auftragslagen schwieriger werden oder zur Bewältigung der Herausforderungen durch die digitale Transformation können Qualifizierungsmaßnahmen und Weiterbildungsangebote Hilfestellungen geben.

Hier setzt HESSEN­METALL an und  informiert seine Mitglieder über aktuelle Entwicklungen, Veranstaltungen, Projekte, Qualifizierungsangebote und vieles mehr rund um das Thema Weiterbildung.

Aktuelle Informationen

Veranstaltungen

Studien und Umfragen

Projekte

Arbeitshilfen, Instrumente und Leitfäden

Es gibt verschiedene Förderinstrumente, die Sie als Unter­nehmen zur Qualifizierung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einsetzen können.
Zusammengefasst finden Sie eine Übersicht von Förderinstrumente des Bundes und des Landes Hessen in unserem >> Leitfaden "Weiterbildung von Beschäftigten: Staatliche Förderinstrumente".
Zu den folgenden Förderprogrammen/-projekten finden Sie im Service-Portal ebenfalls eigene Artikel:

  • Teilqualifizierungen für un- und angelernte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die auf einen schrittweisen Berufsabschluss abzielen

  • Aufstiegsprämie Hessen mit einem Zuschuss für Meister- und Technikerfortbildungen

  • Initiative Zukunftsstarter, ein Weiterbildungsangebot der Bundesagentur für Arbeit

In diesem Zusammenhang sei auch auf die Möglichkeit eines berufsbegleitenden Studiums verwiesen: Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bei einem berufsbegleitendem Studium zu unterstützen, ermöglicht Unter­nehmen, den qualitativen Fachkräftebedarf zu sichern und zugleich in die Bindung von Fachkräften zu investieren. Die hessischen Hochschulen bieten vielfältige Optionen für eine wissenschaftliche Qualifizierung.
>> Hier erfahren Sie, welche das sind.

Kontakt
Sebastian-Frederik Kühnel

Sebastian-Frederik Kühnel
Geschäftsführer Bildung,
Digitales und Technologietransfer

Kontakt
Sabine Stoll Wewior

Sabine Stoll Wewior
Referentin Bildung,
Digitales und Technologietransfer