Tarifverträge M+E – Teil 2

Tarifverträge der hessischen Metall- und Elektro-Industrie – Teil 2

Datum: Montag, 06.03.2023

Uhrzeit: 10 Uhr bis 12:30 Uhr

Format: Online

Zielgruppe: Nur für Mitglieder des Arbeitgeberverbandes HESSEN­METALL Offenbach und Osthessen e. V.


Dieses Seminar richtet sich an: Geschäftsführer/innen, Personalverantwortliche, Mitarbeitende in Personalabteilungen, Führungskräfte

Die Gestaltung der Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen durch Tarifverträge ist eine der zentralen Aufgaben von HESSENMETALL. Auch wo keine direkte Tarifbindung besteht, stellen die Tarifverträge für die Metall- und Elektroindustrie des Landes Hessen den „Benchmark“ für die Arbeitsbedingungen in der Branche und der Region dar.

Im Zentrum des Tarifwerks steht der Manteltarifvertrag (MTV).

Er enthält primär – meist längerfristig angelegte – Regelungen zu allgemeinen Arbeitsbedingungen. Diese wollen wir Ihnen neben grundsätzlichen Fragen des Tarifrechts in der zweiteiligen Veranstaltung am Zeitstrahl eines Erwerbslebens darstellen, angepasst an die in Ihrer Praxis auftretenden Sachverhalte.

Frau Martina Zilch und Herr Lars Eickmeier, Bereich Tarifwesen und Arbeitswissenschaft von HESSENMETALL, werden Ihnen die wesentlichen Inhalte dieser Tarifverträge in dieser Informationsveranstaltung vorstellen.

Inhalt:
Vergütungsregelungen des MTV, insbesondere
o Zuschläge
o Urlaubsentgelt und -geld
o Dienstreisen
o Urlaub
o Abgruppierung
o Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie darum, sich über unser Teilnahmeformular zu dieser Veranstaltung anzumelden.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Diese Online-Veranstaltung findet per Webex statt und die entsprechenden Zugangsdaten gehen Ihnen nach Ihrer Anmeldung zeitnah vor der Veranstaltung zu.

Zur Anmeldung bitte ausfüllen:

Datenschutz*

*Pflichtfeld

RA Jörg Hermann

Leiter Recht | Syndikusrechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Zurück