Arbeiten in Matrix Strukturen

Arbeiten in Matrix Strukturen

Datum: Dienstag, den 14.05.2024

Uhrzeit: 10:00 - 12:00 Uhr

Format: Online-Seminar

Zielgruppe: Nur für Mitglieder des Arbeitgeberverbandes HESSEN­METALL Offenbach und Osthessen e. V.


Dieses Seminar richtet sich an: Geschäftsführende, Personalleiter/-innen, Mitarbeiter/-innen der Personalabteilung, Führungskräfte

Mit der Matrixorganisation, die eine inzwischen weit verbreitete Organisationsmethode von Unternehmen darstellt, versuchen Unternehmen, ihre Arbeitsabläufe zu optimieren.

Oft wird der Blick aber nur auf die Effizienz in den Abläufen gerichtet. Vergessen wird hierbei aber das Arbeitsrecht!

Insbesondere, wenn disziplinarische und fachliche Linien auseinanderfallen oder verschiedene Unternehmen über die Matrix verbunden sind, kann es zu arbeitsrechtlichen Herausforderungen kommen. Wenn dann noch ein Auslandsbezug besteht, kann ganz schnell Handlungsunfähigkeit eintreten. Dies gilt insbesondere, wenn der Betriebsrat nicht mitspielt oder verschiedene Betriebsräte eingebunden sind.

Mit diesem Seminar wollen wir Ihnen einen Überblick geben zu:

  • Betrieb und Betriebszugehörigkeit in Unternehmen mit Matrixorganisation
  • Das Arbeitsverhältnis in der Matrixorganisation
  • Auswirkungen der Matrixorganisation auf die Betriebsstruktur
  • Betriebsverfassungsrecht in der Matrixorganisation
  • Übermittlung von Beschäftigtendaten in der Matrixorganisation
  • Arbeitnehmerdatenschutz in Matrixorganisationen i. S. d. DSGVO und BDSG

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie darum, sich über unser Teilnahmeformular zu dieser Veranstaltung anzumelden.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Diese Online-Veranstaltung findet per Webex statt und die entsprechenden Zugangsdaten gehen Ihnen nach Ihrer Anmeldung zeitnah vor der Veranstaltung zu.

Zur Anmeldung bitte ausfüllen:

*Pflichtfeld

Ulrike Wörn

Assistentin der Geschäftsführung
Offenbach und Osthessen

Zurück