Wege zur Fachkräftesicherung - die focus Industrieautomation GmbH zeigt wie es geht

Das Thema der Fachkräftesicherung treibt nach wie vor nicht nur die heimischen M+E Unter­nehmen um, sondern ist ein Problem mit dem sich branchenübergreifend zahlreiche Betriebe auseinandersetzen müssen. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie wird der Fachkräftemangel verstärkt und stellt die Firmen vor große Herausforderungen. Wie Arbeitgeber mit diesen Herausforderung umgehen, zeigen nun sechs neue Videos, die in einer Zusammenarbeit zwischen dem Arbeitskreis Mittelstandsdialog „Neue Wege in Mittelhessen zur Fachkräftesicherung“ des Regionalmanagements Mittelhessen und der Stabstelle „Fachkräftesicherung in Hessen“ im Hessischen Ministerium für Soziales und Integration (HMSI) entstanden sind.
Die etwas mehr als vier Minuten langen Videos zeigen Unter­nehmen und deren Lösungsansätze zur Fachkräftesicherung mit den Themenschwerpunkten Digitalisierung, Inklusion und lebensphasenorientierte Personalpolitik. Als ein Best Practice Beispiel zur Digitalisierung wird unser HESSEN­METALL-Mitglied focus Industrieautomation GmbH in Merenberg vorgestellt, die innovative Automatisierungs- und Digitalisierungsprozesse für ihre Kunden anbietet. Wichtiger Faktor beim Digitalisierungsprozess  ist hier die Einbindung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, deren Ideen aufgegriffen und bei der Umsetzung berücksichtigt werden. Weiterhin werden Arbeitnehmer regelmäßig geschult, um so das entsprechende Fachwissen zu erwerben und die Motivation der Belegschaft zu fördern. Sogenannte Workflows ermöglichen den Teammitgliedern einzelner Projekte sowie den Arbeitgebern zu jeder Zeit Zugriff auf die entsprechenden Dokumente und liefern gleichzeitig einen genauen Bearbeitungsstand. Übergaben auf Grund von Krankheit oder Urlaub sowie die Arbeit im Home Office werden damit maßgeblich erleichtert.

Die Videos finden Sie unter folgendem Link:
https://www.youtube.com/playlist?list=PL6P6TQa-umLN9CX9jGygeZMMXakpwIwQ2

Ansprechpartner
Sascha Drechsel

Sascha Drechsel
Geschäftsführer
Wetzlar