Grußwort

Liebe Vertreterinnen und Vertreter unserer Mitgliedsunternehmen,

die vergangenen Monate haben von uns allen viel Geduld und Ausdauer gefordert. Die Einschränkungen durch die Pandemie haben Sie und Ihre Unter­nehmen nicht nur vor organisatorische, sondern meist auch vor gewaltige finanzielle Herausforderungen gestellt. Ein Blick auf die aktuell endlich erkennbar sinkenden Inzidenzwerte und die fortschreitende Impfkampagne – ab Juni auch mit Hilfe Ihrer Betriebsärzte – nährt die Hoffnung, bald wieder große Teile unserer Freiheiten zurückerhalten zu können. Der Weg zu unserer neuen Normalität wird sicherlich noch einen langen Atem von uns fordern, dennoch können wir wieder optimistischer in die Zukunft schauen.

Zurückblicken möchte ich kurz auf unsere diesjährige Mitgliederversammlung in etwas anderer Form, die wir mit Hilfe eines mobilen Filmstudios erfolgreich durchgeführt haben. Live aus unserem optisch und technisch sehr professionell ausgestatteten Studio konnten unser Vorsitzender Oliver Barta und ich Sie wesentlich unterhaltsamer und interaktiver willkommen heißen, als dies im Rahmen einer von so vielen Videokonferenzen möglich gewesen wäre. Es war schön, mit Ihnen auf diesem Wege einen angenehmen Nachmittag verbringen zu können – auch weil wir von technischen Ausfällen glücklicherweise verschont geblieben sind. In Kombination mit dem interessanten Vortrag von Ex-Geheimagent Leo Martin im Anschluss konnten wir Ihnen aus unserer Sicht am Ende ein gelungenes Online-Event anbieten.

Wir freuen uns, Ihnen in dieser Newsletter-Ausgabe wieder einige aktuelle Themen aus unserer Arbeit präsentieren zu können. Heute stellen wir Ihnen unsere aktuelle Kampagne „Mitglieder werben Mitglieder“ sowie das neue Mitgliedsunternehmen „Watz Hydraulics“ vor, berichten von unseren M+E LiveStreams und werfen einen Blick auf unseren Arbeitskreis Personalentwicklung. Zusätzlich erhalten Sie wie gewohnt einen aktuellen Rechtstipp.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Mitarbeiter/-innen weiterhin viel Gesundheit, Durchhaltevermögen und hoffe, dass wir Sie bald persönlich wieder bei uns im Haus der Wirtschaft Mittelhessen begrüßen können.

Mit freundlichen Grüßen,

Sascha Drechsel

Ansprechpartner
Sascha Drechsel

Sascha Drechsel
Geschäftsführer
Wetzlar