Neues Mitgliedsunternehmen

MAXXYS AG – Der unabhängige IT Software Systemintegrator

Wir, die MAXXYS AG mit Sitz in Butzbach und derzeit 25 Mitarbeiter/innen, verstehen uns als unabhängiger IT Software Systemintegrator. Wir unterstützen Ihre IT-Abteilung bei der Planung, dem Aufbau, der Einrichtung und der Pflege Ihrer IT-Systeme. Softwarelösungen verschiedener Hersteller runden unser Portfolio ab.
Aber nicht nur der Einsatz der richtigen Produkte und Lösungen ist entscheidend; vielmehr sind ein dauerhafter Prozess, sowie langjähriges Know-how zur Einbettung von IT-Lösungen in den Gesamtkontext notwendig, damit die Unternehmens-IT sicher und reibungslos funktioniert.

Dabei greifen wir auf die langjährige Erfahrung und Expertise unserer Mitarbeiter/innen und die richtigen Tools führender Hersteller zurück.

Zu unseren Kunden zählen mittlere und größere Unternehmen aus der Industrie und dem Handel sowie Banken, Versicherungen und öffentliche Verwaltungen.

Herausforderungen der industriellen IT-Sicherheit gemeinsam angehen:
Digitale Trends wie Industrie 4.0 und Internet of Things (IoT) erfordern die zunehmende Vernetzung interner und externer Bereiche und bieten enormes Potenzial für Unternehmen.
Diese neuen digitalen Chancen bedeuten eine große Herausforderung für die IT Security in Unternehmen. Denn IT-Umgebungen werden komplexer, verzweigter und anfälliger durch Cyberkriminalität besonders in Bezug auf die wachsende Mobilität und das Cloud Computing.
Während die Fertigungs- und Produktionsanlagen (Industrial Control System => ICS) früher weitgehend abgeschirmt waren und autonom liefen, sind sie heute hochgradig mit der Unternehmens-IT und dem Internet vernetzt und sind somit denselben Cyber-Angriffen ausgesetzt, wie in der konventionellen IT-Umgebung.  

Aus existierenden Schwachstellen in den Fertigungs- und Produktionsanlagen (ICS) resultieren Cyber-Angriffe, welche den industriellen Anlagen und dem gesamten Unternehmen großen Schaden zufügen können. Die Anforderungen in puncto Sicherheit steigen somit enorm.

Um eine sichere Kommunikation in stark vernetzten Systemen zu gewährleisten, müssen alle Endgeräte bestmöglich gesichert werden und durchgängig Sicherheitslücken überprüft und geschlossen werden. Auch die zuverlässige Authentifizierung von Mitarbeitern und Komponenten sowie das Signieren und Verschlüsseln von Daten ist unabdingbar.

Produktionsnetzwerke erfordern daher individuelle, mehrstufige und kombinierte IT-Software Lösungen, um den Herausforderungen der Digitalen Transformation gewachsen zu sein.

https://www.maxxys.de/index.php/de/

Ansprechpartner
Sascha Drechsel

Sascha Drechsel
Geschäftsführer
Wetzlar