Neues Mitgliedsunternehmen

Arnold Gruppe - Maschinen und Anlagen für die Glas- und Siliziumindustrie

Die Firma Arnold wurde 1950 von Herbert Arnold gegründet und gehört heute, in der dritten Generation inhabergeführt, zu den weltweit führenden Herstellern von Brennern, Werkzeugen und Maschinen bis hin zu schlüsselfertigen Systemen für Kunden aus den Bereichen Photovoltaik, Glas- und Quarzglasverarbeitung, der Faseroptik sowie der Automobilherstellung. Die Maschinen zeichnen sich durch eine ausgereifte Konstruktion, moderner, solider Bauweise bei zuverlässiger Betriebssicherheit und hoher Präzision aus. Diese perfekte Abstimmung aller Komponenten bildet die Grundlage für erstklassige Produktqualität. Von der individuellen Planung, über die Beratung in der Verfahrens- und Prozesstechnik bis hin zur Fertigung – Arnold liefert alles aus einer Hand.

Basierend auf traditionellen Werten und Erfahrungen in der thermischen und mechanischen Glasbearbeitung und der Fähigkeit zur Entwicklung von hochentwickelten Anlagen und Systemen bietet Arnold sowohl ein breites Spektrum von Brennern, Werkzeugen und Standardmaschinen für den anspruchsvollen Glasfachbetrieb als auch komplexe Prozesslösungen.

Fertigung für Glasfaserindustrie erfordert hochpräzise Produktion

Ein Kerngebiet ist die Fertigung von Maschinen für die Glasfaserindustrie, die hochpräzise Produktionsprozesse erfordert. Arnold verfügt hier über breites Spektrum an Maschinen zum Vorbereiten und Ansetzen der Vorformen und Ingots, horizontale Streckbänke und vertikale Sleeving-/ Jacketing-Maschinen, sowie MCVD- und  Plasmamaschinen für das Ätzen und Tapern der Hüllrohre.

Seit über 30 Jahren ist Arnold in der Automatisierung von Produktions- und Fertigungsprozessen für die Automobil- und Zulieferindustrie tätig und überzeugt hier durch innovatives und zukunftssicheres Know-how. Das Team von Spezialisten aus der Automatisierungstechnik plant und fertigt kundenspezifische Systemlösungen.

null

Innovative und maßgeschneiderte Maschinen

Das Hauptgebiet der Arnold Gruppe im Photovoltaikbereich ist das mechanische Trennen und Schleifen/ Polieren von poly-, mono- und multikristallinen Siliziumingots und -blöcken. Arnold bietet hierfür innovative Einzelmaschinen, auf Wunsch auch auf individuelle Spezifikationen und Anforderungen hin entwickelt, bis hin zu kompletten Bearbeitungszentren, sowie maßgeschneiderten Komplettsystemen mit automatischer Verkettung der verschiedenen Produktionsprozesse und intelligenten Fertigungsleitsystemen.

Arnold beschäftigt aktuell mehr als 150 Mitarbeiter und verfügt über eine mehrfach ausgezeichnete Lehrwerkstatt, um das nötige Fachwissen von Grund auf zu vermitteln und die hohe Qualität der Maschinen und Anlagen weiterhin gewähren zu können.

https://www.arnold-gruppe.de/

Ansprechpartner
Sascha Drechsel

Sascha Drechsel
Geschäftsführer
Wetzlar