„Wir Unternehmer wollen die Zukunft gestalten – marktwirtschaftlich, generationengerecht und nachhaltig! Europäisch, digital und freiheitlich!“

Darmstadt. Im Rahmen der gemeinsamen Mitgliederversammlung der Bezirksgruppe Darmstadt und Südhessen von HESSEN­METALL und des Unternehmerverbandes Südhessen e.V. am 31. August 2021 wählten die Mitglieder Claus Lau für weitere zwei Jahre zum Vorsitzenden des Vorstands des Unternehmerverbandes. Ebenfalls im Amt bestätigt wurde sein Stellvertreter Ulrich Schumacher (Jost Ulrich Schumacher – Consulting).

In seiner Ansprache bedankte sich Claus Lau, der seit Jahren auch der HESSEN­METALL Bezirksgruppe Darmstadt und Südhessen vorsitzt, für das ihm gegenüber ausgesprochene Vertrauen und forderte nach Lockdown und Wirtschaftskrise „einen echten Aufbruch“. „Richtungsweisende Entscheidungen stehen an. Aber auch große Chancen der Erneuerung sind greifbar“, sagte Lau. „Die Politik der nächsten Jahre muss unternehmerische Freiheit stärken und  Wettbewerb zulassen. Sie sollte mehr als bisher auf unternehmerische Eigenverantwortung vertrauen. Umso leichter werden es unsere Unter­nehmen haben, die langfristigen Herausforderungen zu meistern. Insbesondere die zunehmende globale Konkurrenz und den Strukturwandel durch Digitalisierung und Nachhaltigkeitsvorgaben. Die Corona-Krise 2020 / 2021 hat uns eines klar gezeigt: Ohne demokratische Institutionen und eine funktionierende Wirtschaft mit einer starken Industrie lässt sich die Krise kaum bewältigen. Wir Unternehmer wollen die Zukunft gestalten – marktwirtschaftlich, generationengerecht und nachhaltig! Europäisch, digital und freiheitlich!“

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die diesjährige Mitgliederversammlung in einem hybriden Veranstaltungsformat durchgeführt, bei dem die Vertreter der Mitgliedsunternehmen zwischen einer Präsenzteilnahme und Onlineteilnahme wählen konnten.


Die weiteren für zwei Jahre gewählten UVSH-Vorstandsmitglieder sind:

  • Dr. Jürgen Born (Spatial Business Integration GmbH, Darmstadt)
  • Matthias Bürk (Merck KGaA, Darmstadt)
  • Dr. Ulrike Fröhlich (Steigerwald Arzneimittelwerk GmbH, Darmstadt)
  • Dr. Cord Friedrich Stähler (Sirona Dental Systems GmbH, Bensheim)
  • Jürgen Streit (STREIT GmbH, Bensheim)