Vorwort

Liebe Mitglieder,

die Corona-Krise ist das beherrschende Thema in diesen Tagen und für uns alle eine große Herausforderung. Inzwischen sind in allen Bundesländern Infektionsfälle mit dem neuen Virus bestätigt worden. Um das Infektionsrisiko zu minimieren, haben auch wir – entsprechend den Vorgaben der Landesregierung – beschlossen, unsere Aktivitäten u.a. Arbeitskreise, Personalleiterkonferenzen, Veranstaltungen und Workshops bis Ende Mai 2020 abzusagen. Dies gilt auch für unsere auf den 28.05.2020 terminierte Mitgliederversammlung. Hier konnten wir bereits einen neuen Termin –
den 8. September 2020 – finden. Wir bitten Sie darum, sich den Termin vorzumerken.

Wie lange die Corona-Krise uns noch im Griff haben wird, kann wohl niemand vorhersagen. Wir werden unsere Entscheidungen zu unseren Aktivitäten aber stets den aktuellen Gegebenheiten anpassen und Sie über unsere Internetseite auf dem Laufenden halten. Telefonisch und per E-Mail stehen wir Ihnen nach wie vor mit unserem vollständigen Beratungsangebot zur Verfügung. Die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner unserer Bezirksgruppe finden Sie auf der Internetseite.

Der Staat hat ein milliardenschweres Hilfspaket geschnürt, um die wirtschaftlichen Folgen des landesweiten „Shutdowns“ abzumildern. Wichtig ist jetzt, dass die Hilfen schnell und unbürokratisch bei den Unter­nehmen ankommen.

Mit der Übernahme des Pilot-Tarifabschlusses aus Nordrhein-Westfalen haben wir wenigstens in diesem Bereich bis zum 31. Dezember 2020 Planungssicherheit geschaffen. Die Tarifpartner waren sich in der schwersten Wirtschaftskrise seit dem Zweiten Weltkrieg schnell einig, dass vor allem Planungssicherheit und Liquiditätsabsicherung für die Betriebe die oberste Priorität haben müssen. Der Tarifvertrag enthält Instrumente zur Abfederung sozialer Härten, zum Umgang mit Beschäftigungsausfällen und zur Bewältigung von Engpässen in der Kinderbetreuung wegen Schul- und Kita-Schließungen.

Aktuelle Informationen rund um das Thema Pandemie (SARS-CoV-2) sind im Serviceportal von HESSENMETALL verfügbar. Der Fokus „Coronavirus / Covid-19“ soll unseren Mitgliedern helfen, mit dem Virus bzw. der Krise umzugehen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Unter­nehmen in diesen unsicheren Zeiten viel Kraft und Durchhaltevermögen. Bleiben Sie gesund!

Herzlichst Ihr
Friedrich Avenarius

Ansprechpartner
Friedrich Avenarius

Friedrich Avenarius
Geschäftsführer
Rhein-Main-Taunus