Werkstatt-Tage Plus (kostenfrei)

Unsere Praktikumsalternative zu Pandemiezeiten

Berufsbilder extern praktisch erleben

Offenbach: Praktikumswoche 2

Sponsoring: Sparkasse Offenbach und weitere

Partner vor Ort: Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft (BWHW)

Folgeveranstaltung nach erfolgreicher Pilotwoche in Hanau

Was und wer?

kostenfreie 5-tägige Praktikumswoche für zwei 5er-Gruppen an Schüler/innen aus Offenbacher Schulen (eine 5er-Gruppe besteht pandemiebedingt aus Jugendlichen einer Schule), 10 Jugendliche insgesamt (8. und 9. Klasse)

Wo?

In den Räumlichkeiten des BWHW in Offenbach, Berlinerstraße 206, 63067 Offenbach.

Zwei Gruppen aus je 5 Schüler/innen durchlaufen das Programm parallel.

Berufsfelder: interaktive Stationen zu verschiedenen Berufen von Metall und Elektro über Bau/Holz und Hauswirtschaft bis hin zu Bewerbungstraining sowie geplante Unter­nehmensvorstellungen durch Ausbildungsleitende und/oder Auszubildende

Wann?

Montag, 05.07.21 bis Freitag, 09.07.21, jeweils 09:30 bis 16:00 Uhr

Teilnehmen?!

Wir laden Sie dazu ein, jeweils 5 Jugendliche Ihrer Schule aus Offenbach, Stadt und Landkreis, vorzuschlagen.

Zur Anmeldung senden Sie bitte bis einschließlich 07.06.21 eine E-Mail an tdean@hessenmetall.de mit:

- dem Betreff: "5 für die Offenbacher Werkstatt-Tage Plus"

- den Namen der 5 Schülerinnen und Schüler, die Sie vorschlagen

- Stichwort zum Wunschberufsfeld

- und der E-Mail-Adresse und Telefonnummer der/des jeweiligen
  Erziehungsberechtigten

Hinweis: Erhalt der Plätze

Die Plätze erhalten die Schülerinnen und Schüler, die von ihrer Schule als erstes angemeldet werden, da die Kapazitäten pandemiebedingt begrenzt sind. Sie, als Lehrkraft, werden umgehend darüber informiert, dass Ihre angemeldeten Schülerinnen und Schüler teilnehmen.

Außerdem kontaktiert das BWHW in Offenbach die Jugendlichen, die einen Platz erhalten haben, im Nachgang mit einer offiziellen Einladung per Mail und zwar über die Mail-Adresse, die ihre Lehrkäfte bei der Anmedlung angegeben haben.

Hygienemaßnahmen:

Die Hygiene-Maßnahmen für das Sonderprojekt Werkstatt-Tage Plus werden immer an die pandemiebedingten regionalen Gegebenheiten angepasst, beispielsweise durch Ergänzungen in Form von Schnelltests vor Ort.

Generell gilt:

- Kleingruppen mit je fünf Jugendlichen einer Schule
- Maskenpflicht
- Desinfektion und regelmäßiges Lüften
- Abstand
- große Räumlichkeiten
- regelmäßige Pausen an der frischen Luft
 

Kontakt
Talisa Dean, M.A.

Talisa Dean, M.A.
Öffentlichkeitsarbeit & Bildung
Offenbach und Osthessen