eoda: Daten in Mehrwerte zu verwandeln ist unser täglicher Antrieb

Kassel. eoda sieht sich als Partner von Unter­nehmen im Umfeld von Big Data, maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz. Das Start-up unterstützt ganzheitlich – von der Identifikation des richtigen Anwendungsfalls über die Datenanalyse und Interpretation der Ergebnisse bis zur Implementierung der entwickelten Lösung in Systeme. „Effektivere Vertriebskampagnen, zuverlässigere Industrieanlagen oder optimierte Lagerbestände: Der Schlüssel zur Erreichung dieser Ziele liegt in den Daten“, erklärt Geschäftsführer und Mitgründer Oliver Bracht.

Als Chief Data Scientist hilft er Kunden, sich Daten zunutze zu machen und sich optimal aufzustellen. Dafür setzt eoda auf konsequenten Wissenstransfer, verständliche Vorgehensweisen und spürbare Erfolge – seit 2010 für Kunden wie Trumpf, Obi, Rewe oder Covestro. Bracht: „Daten in Mehrwerte zu verwandeln ist unser täglicher Antrieb, und mit Data Science legen wir den Grundstein für digitale Erfolgsgeschichten.“

Mehr Informationen unter: https://www.eoda.de/

von

zum Artikel

Zurück