HCP Sense GmbH

Sensorlager ohne Sensor - Kräfte bauraumneutral messen

HCP Sense bietet eine einfache und wirtschaftliche Lösung zur Messung von Lagerkräften und zur Überwachung des Schmierstoffzustands.

Kurzprofil     

Das Sensorlager von HCP Sense bietet die Möglichkeit, wirkende Kräfte und den Schmierungszustand in Wälzlagern zu messen z.B. für Condition Monitoring Anwendungen. Dabei nimmt es den gleichen Bauraum wie ein entsprechendes konventionelles Lager ein und kann deshalb ohne größere Konstruktionsänderungen in Maschinen integriert werden, da das Lager selbst als Sensor fungiert und hier keine essentiellen Veränderungen vorgenommen werden. HCP Sense ist eine Ausgründung der TU Darmstadt und wird seit 2021 durch das Förderprogramm EXIST Forschungstransfer gefördert.

Branche     

Maschinen- und Anlagenbau / Sensorik für den Maschinen- und Anlagenbau

Folgende Produkte/Services bieten wir an:   

Das Sensorlager von HCP Sense nimmt den gleichen Bauraum wie ein entsprechendes konventionelles Lager ein und benötigt so nur minimale Konstruktionsanpassungen zur elektrischen Kontaktierung. Deshalb bietet HCP Sense seinen Kunden:

  • Einfache Integration in Neumaschinenprogramme
  • Einfaches Retrofitting in bestehende Maschinen
  • Geringen Engineeringaufwand
  • Geringe Komplexität
  • Hohe Wirtschaftlichkeit
  • Alleinstellungsmerkmal gegenüber Endkunden

Das macht unser Unter­nehmen besonders (USP):     

HCP Sense bietet eine neue, innovative Sensortechnologie für Wälzlager. Diese kann es vor allem auch mittelständischen und kleinen Unter­nehmen ermöglichen, ihre bestehenden Maschinen und Anlagen einfach und wirtschaftlich ins Zeitalter des IIoT zu heben und den vielfältigen damit verbundenen Nutzen zu verwirklichen.

Unsere Produkte/Services sind aus folgenden Gründen gerade für HESSEN­METALL-Mitglieder interessant:  

In allen produzierenden Betrieben, egal welcher Branche, wird Predictive Maintenance immer wichtiger. Der Ansatz ist heutzutage meist darauf beschränkt, Schäden frühzeitig zu entdecken und Wartungen planbar zu machen. Das Sensorlager von HCP Sense verbessert dies auf zweifache Weise entscheidend, indem Lagerschäden vorhergesagt und verhindert werden können.

Welche Kontakte suchen wir?     

  • Kooperationen
  • Kundenkontakte
  • Zugang zu Förder- und Finanzierungsberatung

Wir interessieren uns besonders für folgende Services des Verbandes:     

  • Sichtbarkeit im Verbandsnetzwerk (Plattformen und Events zur Präsentation der eigenen Geschäftsidee)
  • Zugang zu Finanzierungs- und Förderberatung
  • Mit dem HESSEN­METALL Gemeinschaftsstand ausgesuchte Messen besuchen
  • Nachwuchsgewinnung

Unser Gründungsdatum:   

09.08.2021

Unser Team besteht zurzeit aus 4 Personen.

Hauptansprechpartner*in:    

Ansgar Thilmann
Otto-Berndt-Str. 2
64287 Darmstadt
+49 163 1310965
thilmann@hcp-sense.com
www.hcp-sense.com