Führungen durch die Lernfabriken der TU Darmstadt

Führungen durch die Lernfabriken ETA, CiP und FlowFactory

Datum: 04.06.2024

Uhrzeit: 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Ort: Start: Lernfabrik ETA (TU Darmstadt), Eugen-Kogon-Str. 4, 64287 Darmstadt

Format: Präsenzveranstaltung

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte der HESSENMETALL-Mitgliedsunternehmen

Buchbar für: alle HM-Mitgliedsunternehmen


Nur für HESSENMETALL-Mitglieder

Wie können kleine und mittlere Unternehmen Digitalisierungspotenziale erkennen und erste Schritte in Richtung Digitalisierung einleiten? Antworten darauf erhalten Sie während eines Rundgangs durch die Lernfabriken ETA, CiP und FlowFactory der TU Darmstadt anhand konkreter Anwendungsbeispiele.

In der Energielernfabrik ETA erfahren Sie, wie mithilfe verschiedenster Maßnahmen Einsparpotenziale realisiert werden können: Durch Zustands- und Prozessmonitoring sowie die Verknüpfung von Produktionsmaschinen, Produktionsprozessen, Versorgungs- und Gebäudetechnik sowie Gebäudekonstruktion wird ein sparsamer Umgang mit Energie erreicht.

Die Prozesslernfabrik CiP ist eine Schulungsumgebung in einem realen Produktionsumfeld (Produktion Pneumatik-Kompaktzylinder). Dort erfahren Sie, wie Geschäftsprozesse Schritt für Schritt digitalisiert und bestehende Produktionsanlagen digital nachgerüstet werden können.

In der neuen FlowFactory erhalten Sie Einblick in die Optimierung logistischer Prozesse und die Umsetzung kundenindividueller Produktion. Wir legen den Fokus auf schlanke Produktionssysteme und die Entwicklung zukunftsweisender Produktionskonzepte, die von der Planung bis zur Auslieferung reichen. Erleben Sie, wie moderne digitale Technologien die Herausforderungen der Einzelfertigung meistern und gleichzeitig auf Prozess- und Produktstandardisierung sowie Kreislaufwirtschaft und Lean 4.0 setzen.

Lernziele:

  • Konkrete Anwendungsbeispiele für Digitalisierung sowie deren Mehrwert kennenlernen.
  • Möglichkeiten für die Nachrüstung bestehender Maschinen entdecken.
  • Anwendungsbeispiele des Forschungsbereichs Energie 4.0 kennenlernen.
  • Einblicke in die Umsetzung von digitalen Anwendungen erhalten.


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Zur Anmeldung bitte ausfüllen:

*Pflichtfeld


Bitte beachten Sie noch den folgenden kartellrechtlichen Hinweis:

Für den Verband der Metall- und Elektro-Unternehmen Hessen e. V. ist die Beachtung der Vorgaben des Kartellrechts von zentraler Bedeutung. Vor diesem Hintergrund und in Ihrem eigenen Interesse weisen wir Sie darauf hin, dass die Einhaltung der kartellrechtlichen Anforderungen zu jeder Zeit sichergestellt sein muss. Da die Teilnehmer dieser Veranstaltung teilweise Ihre Wettbewerber sind, umfasst dies insoweit u. a. das Verbot, wettbewerblich sensible Informationen (insbesondere Preise, Konditionen, Kosten, Umsätze, Absatzmengen, strategische Planungen sowie sonstige wettbewerbsrelevante Umstände) auszutauschen oder auch nur einseitig preiszugeben.

Nikolaus Schade

Leiter Arbeitswissenschaft

Zurück