Netzwerk Event
STARTUPS X HESSENMETALL

Mittwoch, 19. Juli 2023, 16:00 bis 19:30 Uhr
IoT Garage der EintrachtTech, Otto-Fleck-Schneise 7, 60528 Frankfurt am Main

Am 19. Juli ist es wieder soweit: STARTUPS X HESSENMETALL öffnet seine Tore für Startups, unsere Metall-, Elektro und IT-Industrie und Gäste. Wir freuen uns auf 30 spannende und hochinnovative Jungunternehmen mit aktivem Part und große Beteiligung aus der Industrie und dem Ökosystem in der IoT Garage der EintrachtTech.

Freuen Sie sich auf eine große Bandbreite an innovativen Lösungen in Pitches und an Meeting Points. Erhalten Sie Einblicke in Angebote von klassischen Unternehmen an Startups. Lassen Sie sich von erfolgreichen Kooperationen zwischen Industrie und Startups inspirieren und erfahren Sie, wie unser Verband bei Wachstum und Innovation begleiten kann.

Nutzen Sie die Coffee Break und das Meet & Eat für intensiven Austausch und interessante Gespräche in unserer StartXPO.
Ab 19:00 Uhr werden exklusive Einblicke in die Esports Academy der Eintracht Frankfurt gewährt und
Startups finden sich zum Blitztreffen mit Investoren in der IoT Garage ein.

Sie wollen wissen, was Sie erwartet?

Hier geht es zum Programm.

↓↓ Und hier geht es zu allen Aktiven des Events: ↓↓

 

 

KEYNOTE

Timm Jäger, Geschäftsführer EintrachtTech

 

PITCHES

Startups stellen sich in 90 Sekunden-Pitches vor

INNOVATIONEN BEI HESSENMETALL

16:25 Uhr INNOVATIONEN BEI HESSENMETALL
10 HESSENMETALL Startups stellen sich in 90 Sekunden-Pitches vor

Unternehmen Kurzprofil Ansprechperson
(Name, E-Mail)
Die kognitive KI EMMA ermöglicht jedem Menschen auch ohne IT-Hintergrund, jeden Prozess zu automatisieren, den die Person einer anderen Person erklären kann. Nach einem nur 2-tägigen Training. KI die macht, was Du willst - made in Hessen.

Lea Fernitz
lea.fernitz@wianco.com



Evalea unterstützt Sie dabei Ihre Mitarbeiter und die gesamte Organisation zielgerichtet und nachhaltig zu entwickeln. Als Software as a Service Produkt decken wir alle Aspekte der Personalentwicklung ab und unterstützen diese digital. Egal ob Mitarbeitergespräch, Kompetenzmanagement, E-Learning, Feedback, Ziele- oder Seminarmanagement, mit Evalea finden Sie eine Lösung, die Ihre Prozesse digitalisiert und neue Potenziale schafft.

David Maurer
David.Maurer@evalea.de

Die flyze.solutions GmbH ist eine Hands-on Digitalfabrik und spezialisiert darauf, schlanke und effiziente Lösungen für Datenerfassungsprozesse bereitzustellen. Mit unserer Softwareapplikation "flyze.platform" stellen wir unseren Kunden eine flexible und moderne Lösung für die Digitalisierung und Automatisierung bestehender Datenerfassungsprozesse zur Verfügung.

Maximilian Hartmann
maximilian.hartmann@flyze.de


Mit dem teamnext | Media Hub stellen wir Unternehmen eine KI-gestützte Content Delivery Plattform für die automatisierte Strukturierung und Bereitstellung von Bild- und Medienmaterial zur Verfügung. Basierend auf unseren eigenen KI-Services können nicht nur Personen, Bildähnlichkeiten, sondern auch individuelle Objekte und Muster in Mediendateien klassifiziert werden. Führende Marken aus dem Profisport, Industrie, Forschungseinrichtungen und Spitzenverbände setzen bereits auf den Media hub zur Verwaltung ihrer Digital Assets und zur Aktivierung der Earned-Media Reichweite.

Moritz Bartling
m.bartling@teamnext.de
Wie sicher ist ein Unternehmen? Mit LocateRisk können Organisationen aller Branchen und Größen, die Sicherheit ihrer IT-Umgebung mühelos bewerten, kontinuierlich überwachen, gezielt verbessern und jederzeit nachweisen. Neben der eigenen IT-Sicherheitslage liefert die Lösung auch Einblicke in die IT-Sicherheit von Drittunternehmen und hilft, das Lieferantenrisikomanagement effizient umzusetzen.

Alexander Feldmann
info@LocateRisk.com
Die Cogia AG ist ein Start-Up, gegründet im Jahr 2020. Das Unternehmen offeriert KI-basierte, vollständig datenschutzkonforme Lösungen im Bereich Sichere Kommunikation, Cybersecurity, Big Data Analytics sowie Web-Monitoring. Zum Kundenportfolio gehören bedeutende Unternehmen aus vielen Branchen, darunter Volkswagen, BMW, IPSOS, Lufthansa und die Regierung eines EU-Staates.

Pascal Lauria
p.lauria@cogia.de

hyrd ist eine KI-gestützte Talent Relationship Management - Plattform, die es Unternehmen ermöglicht, Kandidaten über sämtliche Touchpoints hinweg einzusammeln, diese zu überzeugen, Beziehungen aufzubauen und zum richtigen Zeitpunkt einzustellen. Dadurch können sich Arbeitgeber bei Talenten in Mangelberufen strategisch differenzieren, die Recruiting-Kosten senken und bessere Mitarbeiter gewinnen. Die hyrd GmbH beschäftigt derzeit ca. 20 Mitarbeitende in Frankfurt und Berlin.

Benjamin Weller
benjamin.weller@hyrd.de

Lars Strohmaier
lars.strohmaier@hyrd.de
statpile ist der Google-Übersetzer für Ihre Intralogistik Prozesse. Unser Cloud-Add-On ermöglicht eine planbare und bedarfsgerechte Step-by-step Analyse ihres Prozesses und vereinfacht die Abwicklung radikal. Passen Sie ihre Prozesse in Ihrem Tempo so an, dass jeder sie bedienen kann und sie jeden Handgriff nachvollziehen können.

Leo Moos
leo@statpile.de
LegalTegrity ist die digitale Hinweisgeber- und Beschwerdelösung für den Mittelstand. Der interne Meldekanal made & hosted in Germany, über den Personen anonym und vertraulich schriftlich/mündlich Hinweise abgeben können. Unternehmen erfüllen damit alle aktuellen regulatorische Anforderungen (des HinSchG und LkSG), schützen Mitarbeitende und reduzieren Risiken von Skandalen, Umsatzeinbußen und Reputationsschäden.

Dr. Thomas Altenbach
altenbach@legaltegrity.com

Tvarit is an industrial tech AI start-up based out of Frankfurt. Our vision is to drive the world towards sustainable & zero waste manufacturing. To achieve this vision, we focus on $3.5 trillion metal manufacturing and help them reduce their energy consumption and quality rejections. We have 13 clients in 9 countries over 5 continents. We are backed by VCs BMH, Matter wave, Momenta and Futury Capital.

Patel Suhas
patel@tvarit.com

 

NEWCOMER IM NETZWERK

18:10 Uhr  NEWCOMER IM NETZWERK
Interessierte Startups aus dem Tech-Ökosystem stellen sich in 90 Sekunden-Pitches vor.

Präsentiert von Lisa Neumann, Projektleiterin Hessischer Gründerpreis
und Maren Hofmann, HIGHEST Innovations- und Gründerzentrum, TU Darmstadt

Unternehmen
Kurzprofil.
Ansprechperson
(Name, E-Mail)

Die HoloMetrix GmbH entwickelt Augmented Reality Lösungen zur einfachen Durchführung von technischen Akustikmessungen. In einer Datenbrille wird den Messingenieuren/innen der normkonforme Versuchsaufbau in Sekundenschnelle dargestellt. Das aufwendige und langwierige ausloten von Messpositionen entfällt vollständig.

Alexander Pfaff
a.pfaff@holo-metrix.com
Liberbyte develops Data-as-a-Service platforms / products for specific business domains (sensors.app; eu.taxonomy.app; renewableenergies.app; 50+). Our vision is to build the real time data management & monetisation layer of the open web. With all our platform products we address data exchange, data monetisation, AI enablement and and provide a creative tool to build your own data-driven products and services.

Timo Straten
timo.straten@liberbyte.com
core sensing wurde 2019 als Spin-Off der TU Darmstadt gegründet und wurde bereits mehrfach für seine innovative Sensortechnik ausgezeichnet, u.a. mit dem Hermes-Award für Startups oder als Preisträger beim Hessischen Gründerpreis. Wir arbeiten eng mit unseren Partnern, v.a. aus dem mittelständischen Maschinen- und Anlagenbau gemeinsam an der Smartifizierung ihrer Produkte und agieren so als Enabler der Digitalisierungsbestrebungen. Mit unserer Sensor-IOT-Plattform und unserem 40-köpfigen Team bieten wir eine End-to-End Begleitung für die anspruchsvollen Innovationsvorhaben unserer Kunden.

Simon Krech
Simon.Krech@core-sensing.de
Mit unserer Ladeinfrastruktur-Softwarelösung automatisieren wir den Betrieb von E-Ladestationen für Unternehmen und steigern die Effizienz in der Nutzung für Mitarbeitende, Dienstfahrzeuge, Flotten oder Gäste. Unsere Tech steht für einen vollautomatischen und 100% digitalen Betrieb. Die smarte Organisation hinter den Ladeprozessen sorgt für eine Effizienzsteigerung von bis zu 30%.

Masih Akbar
masih@innocept-mobility.de

SAVIAN ist eine B2B Data Sharing Plattform, die es ermöglicht, schnell und einfach Datenintegration zwischen Unternehmen zu implementieren. Das Ganze ohne eigenen Implementierungsaufwand und auf sichere Art und Weise. Damit reduzieren Unternehmen die Implementierungszeit für Datenaustausch drastisch und sparen Ressourcen und Kosten bei der Umsetzung ein.

Benedikt Völker
bvoelker@savian.io
Energy Robotics wurde 2019 als Spin-off der Technischen Universität Darmstadt gegründet und ist ein Pionier für mobile Roboter zur autonomen Inspektion von Industrieanlagen. Das Start-up bietet die erste kommerziell verfügbare Softwareplattform, die ein hardwareunabhängiges Roboterbetriebssystem, cloudbasiertes Flottenmanagement und KI-gesteuerte Datenanalyse für industrielle Anwendungen vereint.Die mit Software ausgestatteten mobilen Roboter und Drohnen von Energy Robotics werden für die Ferninspektion und -überwachung in anspruchsvollen Umgebungen wie der Öl-, Gas-, Petrochemie-, Chemie- und Energieindustrie eingesetzt. Mehr als 50 Roboter mit insgesamt mehr als 5.000 Betriebsstunden sind bereits auf vier Kontinenten im Einsatz und inspizieren rund 40.000 Prüfpunkte. Dorian Scholtz
scholz@energy-robotics.com

 

 

MEETING POINTS

Smarte Lösungen präsentiert in der StartXPO

Meeting Points in der StartXPO

 

Unternehmen Kurzprofil

Ansprechperson
(Name, E-Mail)

MAGNOTHERM entwickelt nachhaltige und energie-effiziente Kühlung für eine grüne Zukunft. Basierend auf magnetischen Materialien können alle direkten Treibhausgase eliminiert werden und 40% effizientere Kühlsysteme gebaut werden. Somit kann die Temperierung von Supermärkten und Gebäuden, aber auch die Verflüssigung von Wasserstoff effizienter und besser realisiert werden.

Timur Sirman
sirman@magnotherm.com

dreamteam macht aus Teams, Dreamteams. Auf unserem digitalen Marktplatz finden Teams qualitätsgesicherte und kuratierte Teambuilding-Formate wie Teamevents und -workshops und können diese in wenigen Klicks buchen. Ergänzend entwickeln wir aktuell unsere dreamteam Membership als integrierte SaaS-Lösung, über die Teams das Tool-Set erhalten, ein lebendiges soziales Leben zu entwickln.

Angelika Birk
angelika@ourdreamteam.io


Hahn Projects ist Ihr kompetenter Partner bei der Beseitigung unnötiger Komplexität. Wir bieten Ihnen die Lösung, um die Digitalisierung Ihrer Infrastruktur und Prozesse zu vereinfachen.

Marcel Hahn
mh@hahnpro.com


HCP Sense bietet eine einfache Lösung, um Schmierung und Lasten in Wälzlagern zu messen. Damit können die wichtigsten Schadensursachen in Wälzlagern frühzeitig erkannt, Schäden verhindert und Wartungszyklen verlängert werden. Anwendungen finden sich in beinahe allen Maschinen!

Ansgar Thilmann
thilmann@hcp-sense.com

Die SANCTUARY Systems GmbH ist ein Cybersecurity Start-up aus Darmstadt und eine Ausgründung der Technischen Universität Darmstadt. Der Fokus von SANCTUARY Systems ist die Entwicklung von Cybersicherheitslösungen für eingebettete Systeme, in den Branchen Automotive, Industrial IoT und der Luft- und Raumfahrt.

Dr.-Ing. Emmanuel Stapf
emmanuel.stapf@sanctuary.dev
Wir sind erfahrene Experten aus unterschiedlichen Disziplinen, welche die digitale Transformation des produzierenden deutschen Mittelstands vorantreiben. Unsere Werkzeuge sind neuste Entwicklungen im Bereich Data Mining, Big Data Analytics, künstliche Intelligenz und Machine Learning sowie Best Practices in Cloud - und IoT Architekturen. Damit schaffen wir für unsere Kunden eine bessere datengetriebene Basis für Entscheidungen und ermöglichen ihnen damit nicht nur Mehrwerte, sondern verbessern auch deren Klimabilanz.

Yara Kamal
y.kamal@optalio.de


Unsere Software-Lösung für Visual-Computing macht den industriellen Einsatz von 3D-Daten einfach, skalierbar und kollaborativ. U.a. Daimler, Trumpf und Siemens haben damit Produkte sowie Geschäftprozesse bereits erfolgreich innoviert!

Francesco Novelli
francesco.novelli@threedy.io,


Wir erhöhen die Energieeffizienz in Lebensmittelmärkten und der Industrie durch unsere KI-basierte Software. Unsere Analyse basiert dabei auf hochaufgelösten Stromverbrauchsdaten.

Jonas Meister
j.meister@oeko-vision.eu


Ivicos entwickelt intelligente Lösungen für die virtuelle Zusammenarbeit. Mit ivCAMPUS bieten wir die einzige sichere, DSGVO-konforme Virtual-Office-Plattform, die spontane soziale Interaktion, effiziente Zusammenarbeit, volle Anpassbarkeit auf Unternehmensstrukturen sowie Markenidentität nach außen vereint.

Thomas Lehr
thomas.lehr@ivicos.eu



inga. findet Fachkräfte über Social Recruiting Chatbots, wo andere Vorgehensweisen scheitern.

Corinna Haas
corinna@inga.one
Mit dem innovativen mehrachsigen 3D-Druck-Verfahren wird eine nachhaltigere und effizientere Fertigung von klein- und großvolumigen Bauteilen im Prototypen- und Kleinserienbereich ermöglicht. Im Vergleich zu den herkömmlichen Verfahren, können dabei die Materialvielfalt der verarbeitbaren Kunststoffe erweitert, Material eingespart und die Zykluszeiten reduziert werden.

Christian Ladner
christian@flipoq.com

Telekinesis ist ein Robotik- und KI-Startup von der TU Darmstadt, das eine no-code Robotik- und Automatisierungssoftware entwickelt. Telekinesis ermöglicht es Unternehmen, mühelos Industrieroboter für Kleinserienfertigungsprozesse einzusetzen, ohne externe Robotik-Experten zu beauftragen. Telekinesis macht komplexe Programmierungen überflüssig und ermöglicht es Herstellern, die Automatisierung zu nutzen, die Produktivität zu steigern und die Effizienz ihrer Abläufe zu verbessern.

Suman Pal
suman.pal@telekinesis.ai
Troffice ist ein junges Unternehmen, das sich in der Aufgabe sieht, Personal mit aktiven und professionell angeleiteten Onlinekursen durch den Arbeitsalltag zu begleiten. Timo Bast
timo@troffice.de
DÏoT ist ein autonomes, selbstlernendes System zur Erkennung kompromittierter IoT-Geräte. DÏoT baut effektiv auf gerätetypspezifischen Kommunikationsprofilen auf, die anschließend verwendet werden, um anomale Abweichungen im Kommunikationsverhalten von Geräten zu erkennen, die möglicherweise von böswilligen Angreifern verursacht werden. DÏoT nutzt einen föderierten Lernansatz, um Verhaltensprofile effizient zu aggregieren und Gefahren zu erkennen.

Markus Mietinnen
markus.miettinen@
trust.tu-darmstadt.de
Quantagonia ist ein Startup in Frankfurt am Main (Hauptsitz), das sich auf den Bereich des hybriden quanten-klassischen High-Performance Computings spezialisiert hat. Das Unternehmen bietet eine Hybrid-Quantum-Plattform an, die für rechenintensive Bereiche wie KI/ML, Optimierung und Simulation konzipiert ist. Diese Plattform automatisiert die Übersetzung klassischer Modelle in Quantenalgorithmen, einschließlich Modellidentifikation, Cross-Compilation und KI-unterstützter Hardwarebereitstellung zur einfachen Parallelisierung.

Philipp Hannemann
philipp.hannemann@
quantagonia.com
In unserem globalen Netzwerk finden wir die besten Kandidaten für Sie. Zudem übernehmen wir die bürokratischen Abläufe für die reibungslose Arbeitsaufnahme jener Kandidaten. Schließlich begleiten wir die Kandidaten sowohl in privaten als auch in beruflichen Belangen und sichern so eine solide Eingliederung in das Arbeitsumfeld. Bayar Bayrakci bayar.bayrakci@swl-co.com

 

 

MEET OUR INDUSTRY

Hessens größte Industrie hat Startups viel zu bieten – Angebote & Best Practice

Ansprechperson

Unternehmen

Tim Oberlies

Viessmann Group

Christof Schleidt

Fujitsu Services GmbH

Markus Friedrich

Schoder GmbH

Christian Knauber

Siemens AG

Markus Michels

focus Industrieautomation GmbH

Maximilian Hartmann

flyze.solutions GmbH

Michael Wilczynska

WIANCO OTT Robotics GmbH

Dr. Andreas Widl

SAMSON AKTIENGESELLSCHAFT

WEGE ZUM ERFOLG

Success Stories von Startups und Enablern im Fokus

Ansprechperson Unternehmen
Timur Sirman

MagnoTherm Solutions GmbH

Dr. Steffen Huth

BMH Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen mbH

Johannes Behr

Threedy GmbH

Claudia Müller

EIT Manufacturing Central gGmbH

Karsten Otto

Otto ID Solutions GmbH

Christina Deyl

Enterprise Europe Network Hessen

INVESTOREN-SPEED-PITCHES

Blitztreffen mit Investorinnen und Investoren- präsentiert von Frank Müller, Business Angels FrankfurtRheinMain

Ansprechperson

Unternehmen

Heike Spiller

Business Angel

Michael Väth

Business Angel und Operating Partner Anchor Group

Dr. Steffen Huth

BMH Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen mbH
Tobias Schulz

High-Tech Gründerfonds

Prof. Dr. Klaus-Michael Ahrend

HEAG Holding AG, HEAG Gründerfonds

 

Katja Farfan

Leiterin Digitales, Technologietransfer und Startups

Friederike Lenke

Referentin Digitales, Technologietransfer und Startups