Finanzierung von Investitionen, Digitalisierung und Innovation

Die Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) ist Ihr Spezialist für das Fördergeschäft in Hessen. Sie bündelt die monetäre Förderung des Landes. Die Förderberatung der WIBank ist daher Ihr erster Ansprechpartner zu allen Fragen der Wirtschaftsförderung. Wir sind spezialisiert auf die Beratung von Unter­nehmen und Gründungen zu öffentlichen Fördermitteln. Zu diesem Themenspektrum haben wir alle Angebote des Landes, des Bundes und der EU im Blick, die Unter­nehmen mit Förderkrediten, öffentlichen Bürgschaften, Beteiligungen und Zuschüssen unterstützen. Unsere Orientierungsberatung ist eine Leistung des hessischen Wirtschaftsministeriums und somit für die Unter­nehmen des Arbeitgeberverbands HESSEN­METALL unabhängig und kostenfrei.

Für unsere Beratung ist es wichtig, dass Sie Ihren Kapitalbedarf möglichst schon konkret geplant haben. Ein Investitionsplan sollte also wenigstens in groben Zügen vorliegen. Auf dieser Basis empfehlen wir Ihnen konkrete Förderprogramme und zeigen Ihnen die Antragswege auf.
 
Die WIBank handelt organisatorisch und wirtschaftlich selbstständig, rechtlich ist sie als unselbstständige Anstalt des öffentlichen Rechts Teil der Helaba, der Landesbank Hessen-Thüringen. Hauptstandort der WIBank ist Offenbach am Main, regional ist sie mit Standorten in Kassel, Wetzlar und Wiesbaden vertreten.“

Hier sind Ihre Ansprechpersonen:

Förderberaterin Südhessen
Nina Gibbert-Doll

Telefon: +49 69 9132-3262
E-Mail: nina.gibbert-doll@wibank.de

Förderberater Mittelhessen
Thomas Peter
Telefon: +49 6441 4479-1268
E-Mail: thomas.peter@wibank.de
Förderberater Nordhessen
Roger Busch

Telefon: +49 561 706-6400
E-Mail: roger.busch@wibank.de

Kontakt
Katja Farfan

Katja Farfan
Referentin Digitales und Technologietransfer