Tarifvertrag, Rahmen-

In einem Rahmentarifvertrag sind die Grundsätze und Eckpunkte eines bestimmten Regelungsgegenstandes festgelegt. Am häufigsten verwendet wird der Begriff in der Kombination "Entgeltrahmentarifvertrag". Dort sind die Grundsätze der Vergütung geregelt, wie z.B. die Art der Entlohnung oder die verschiedenen Entgeltgruppen.

Die Höhe der Entgelte ist dagegen wegen der insoweit kürzeren Laufzeit meist in einem Entgelttarifvertrag festgelegt.
Teilweise wird auch der Manteltarifvertrag als Rahmentarifvertrag bezeichnet.