Langzeitkonto

Ist ein langfristig angelegtes Arbeitszeitkonto. Dieses ist darauf ausgerichtet, dass der Mitarbeiter z.B. vorzeitig in den Ruhestand gehen kann, also an das Ende der Erwerbstätigkeit einen Freizeitblock stellt. Oft können bei diesen Langzeitkonten die Zeitguthaben aber auch für längere Freistellungsphasen verwendet werden.