Die größte Industrie in Hessen

In Hessen erzielt die Metall- und Elektroindustrie mit 218.600 Beschäftigten einen Jahresumsatz von mehr als 68 Mrd. Euro und trägt damit über 50 Prozent zu Wertschöpfung, Arbeitsplätzen und Umsatz der hessischen Industrie bei.

Die M+E-Industrie umfasst die Automobil- und Zulieferbranche, die Elektro- und Elektronikindustrie, den Maschinen- und Anlagenbau sowie die Metallerzeugung und -verarbeitung und – als hessische Besonderheit – auch die Feinmechanik und Optik.

HESSEN­METALL repräsentiert über 625 Unter­nehmen mit rund 135.000 Beschäftigten und damit 60 Prozent der M+E-Industrie in Hessen.

_____________________

M+E-Branchen nach Umsatz 2019

M+E-Branchen nach Beschäftigung 2019

Ansprechpartner
Jan-Patrick Harms

Jan-Patrick Harms
Volkswirtschaft, Statistik, Umfragen
Dipl.-Volkswirt