Neuer Leitfaden

Die Personalakte in der digitalen Arbeitswelt - jetzt im Serviceportal

null


Personalaktenführung sicher und rechtskonform gestalten

Der vorliegende Leitfaden wurde 2019 von unserem Schwesterverband vbm - Verband der Bayerischen Metall- und Elektroindustrie e. V. - erstmals erstellt und uns freundlicherweise als Hilfestellung auch für unsere HESSENMETALL-Mitgliedsunternehmen überlassen.

Die rechtssichere Gestaltung von Personalakten ist in den vergangenen Jahren nicht einfacher geworden. Die Unternehmen sehen sich mit Ansprüchen von Mitarbeitern auf Einsichtnahme und Auskunft über den Inhalt der Personalakte konfrontiert und müssen sich ferner mit Ansprüchen auf Entfernung von Dokumenten aus der Personalakte bzw. auf Berichtigung des Akteninhalts in Arbeitsgerichtsprozessen befassen.

Viele Unternehmen beschäftigen sich in der Zeit des digitalen Wandels damit, die bislang in Papierform geführte Personalakte durch eine digitale Personalakte zu ersetzen. Rechtlich ist beides möglich. Die Daten können in klassischer Papierform geführt werden oder nur noch elektronisch. Letztere Alternative bietet große Effizienzpotenziale.

Dabei gilt es jedoch, rechtssicher mit den Ansprüchen von Mitarbeitern (unter anderem auch) auf Einsichtnahme und Auskunft über den Inhalt der Personalakte umzugehen, ferner die Grundsätze des personenbezogenen Arbeitnehmerdatenschutzrechts einzuhalten.

Der Leitfaden vermittelt die Grundsätze der Personalaktenerstellung und -führung und gibt Hinweise für die digitale Umstellung.

Mehr Informationen finden Sie in unserem Serviceportal.

Bitte loggen Sie sich ein:

E-Mail
Passwort

Noch kein Mitglied? Informieren Sie sich über unsere Services für Mitglieder.


Ihr Ansprechpartner bei technischen Fragen: Andreas Gebek, Tel: 069 95808-124
E-Mail: serviceportal@hessenmetall.de

Ansprechpartner
Daniela Hansen, LL.M.

Dr. Daniela Hansen, LL.M.
Arbeitsrecht, Arbeitsschutz