Innovations- & Fördermittel-Quickcheck

Das Beratungs- und Leistungsangebot

Eine erfolgreiche Umsetzung von der Idee zum Produkt oder Geschäftsmodell erfordert einen strukturierten Innovationsprozess.

In fünf Phasen von der Idee zur wirtschaftlichen Verwertung:

  • Strategieberatung und Potentialanalyse
  • Projektplanung
  • Innovationsfinanzierung
  • Projektmanagement
  • Wirtschaftliche Verwertung

Der Innovationsprozess

Von der Idee zum nachgefragten Produkt
Eine erfolgreiche Umsetzung von der Idee zum Produkt oder Geschäftsmodell erfordert einen strukturierten Innovationsprozess: Großunternehmen haben die Wissenschaft längst durch eigene F+E-Abteilungen fest in ihre Strukturen integriert. Bei kleinen und mittelständischen Unternehmen treten hier häufig Schwierigkeiten auf.

Sie haben:

  • kein dauerhaftes Innovationsmanagement
  • beschränkte technische Möglichkeiten und finanzielle Mittel
  • starke Einbindung des Personals in das Tagesgeschäft
  • fehlende Freiräume für die Entwicklung von Ideen und neuen Lösungen
  • teilweise keine eigene Abteilung für Forschung und Entwicklung (F+E).

In diesem Fall ist es sinnvoll, sich Unterstützung bei der Definition, der Planung und der administrativen Durchführung von F+E-Projekten zu organisieren. Dies ermöglicht u. a. die Beschaffung von Fördermitteln und lässt genug Freiraum, um das Tagesgeschäft reibungslos weiterzuführen. Zusätzlich können auf diese Weise Technologiegeber und Kooperationspartner für das innovative Vorhaben gefunden werden, zu denen bisher noch kein Zugang bestand. So können Ideen schneller in marktfähige Produkte überführt werden.


Ansprechpartner:
Jöckel Innovation Consulting GmbH 
Bernhard Jöckel, Tel.: +49 (0) 6151 66 71 87-11, Email: b.jöckel@jöin.de

Aktuelles Beratungsangebot:

Klimawandel geht mich nichts an! Ich kann am Klimawandel eh nichts ändern!

Solche Aussagen hört man häufig.

Die neue Förderung PIUS-Invest vom Land Hessen (30% Zuschuss) hilft Ihnen bei Umweltschutzinvestitionen (https://www.wibank.de/wibank/pius-invest-efre ). 

Was wird gefördert?

Investitionen in Maschinen und Anlagen, die der Verbesserung der Ressourcen- und Energieeffizienz dienen Investitionen in Maschinen und Anlagen, die der Speicherung von Energie oder der Produktion, Verteilung und Nutzung erneuerbarer Energien dienen Investitionen in Maschinen und Anlagen, die der Einsparung von Wertstoffen und Etablierung von Wertstoffkreisläufen dienen; Einsatz von fortgeschrittenen Fertigungstechniken.

Ist das auch gut für Ihr tägliches Geschäft? 

Ja, sicher, denn ...

  • Sie bringen sich auf den Stand der Technik.
  • Sie machen sich wettbewerbsfähiger.
  • Sie verschaffen sich einen Marktvorsprung.
  • Sie tun etwas für Ihr Ansehen und werden in der Öffentlichkeit, bei Ihren derzeitigen sowie bei zukünftigen Mitarbeitern deutlich positiver wahrgenommen.


Kontaktieren Sie uns einfach.

Jöckel Innovation Consulting GmbH 
Bernhard Jöckel, Tel.: +49 (0) 6151 66 71 87-11, Email: b.jöckel@jöin.de




Kontakt:

Jöckel Innovation Consulting GmbH
Bernhard Jöckel, Tel.: 06151 66 71 87-11,
Email: b.jöckel@jöin.de