Ein Leitfaden für Mitglieder

Die Beschäftigung von Mitarbeitern findet in ganz Europa statt. Die Entsendung von Arbeitnehmern innerhalb der Europäischen Gemeinschaft wird immer komplizierter. Vor allem die Entsende-Richtlinie verpflichtet die Arbeitgeber sicherzustellen, dass die Einsätze ihrer Arbeitnehmer rechtzeitig in den anderen EU-Staaten angemeldet werden. Verstöße haben erhebliche Sanktionen zur Folge.

Über die melde- und arbeitsrechtlichen Pflichten hinaus muss jeder EU-Arbeitnehmer bei Ausübung einer Tätigkeit in einem anderen EU-Mitgliedstaat eine sogenannte „A1-Bescheinigung“ mit sich führen.

Die bei einer Entsendung entstehenden Fragen versucht unser neuer Leitfaden zu beantworten. Er ist von einem Autorenteam von Gesamtmetall unter Mitwirkung von Prof. Dr. Rose, Leiter der Rechtsabteilung von HESSEN­METALL, erstellt worden.

HESSEN­METALL hat neben dem Leitfaden ein erweitertes Angebot im Serviceportal eingestellt. Neben den Rahmenbedingungen aus diesem Leitfaden finden Sie im Serviceportal zu den einzelnen Ländern der EU wie zu denen des europäischen Wirtschaftsraumes und der Schweiz die Entsendebedingungen auf jeweils mehreren Einzelblättern. Diese werden ständig aktualisiert.

Mehr Informationen finden Sie in unserem Serviceportal.

E-Mail
Passwort

Noch kein Mitglied? Informieren Sie sich über unsere Services für Mitglieder.

Ansprechpartner
Franz-Josef Rose

Prof. Dr. Franz-Josef Rose
Arbeitsrecht