Ein Leitfaden für Mitglieder

Mit dem neuen Leitfaden "Bewertung und Vergütung von Leistung - Der Weg zum Zeitentgelt in der betrieblichen Praxis" unterstützen wir die Mitglieder beim Wechsel vom Leistungs- zum Zeitentgelt mit Leistungsbeurteilung.

Kennzahlenbasierte Systeme zur Leistungsermittlung verlieren seit Jahren in der Produktion an Bedeutung. Die Organisationen haben sich so verändert, dass methodische Leistungsbeurteilung seit langem die am weitesten verbreitete Methode zur Leistungsvergütung darstellen.

Dabei wird die individuelle Leistung von Beschäftigten aufgrund von geeigneten Merkmalen mindestens einmal jährlich beurteilt.

Das Ergebnis dieser Beurteilung unterstützt die Führung durch eine Feedback-Kultur im Unter­nehmen und setzt einen finanziellen Anreiz zur Verbesserung des Leistungsverhaltens und der Leistungsergebnisse. Dabei ist der Wechsel vom Leistungsentgelt in das Zeitentgelt mit einer Leistungsbeurteilung für jedes Unter­nehmen eine Herausforderung.

Mehr Informationen finden Sie in unserem Serviceportal.

E-Mail
Passwort

Noch kein Mitglied? Informieren Sie sich über unsere Services für Mitglieder.

Ansprechpartner
Nikolaus Schade

Nikolaus Schade
Leiter Arbeitswissenschaft