Notfall-Schichtpläne

Die Corona-Pandemie stellt die Arbeitsorganisation vor die größten Herausforderungen. Aufträge brechen weg, Mitarbeiter sind in Quarantäne - ständig ändern sich die Rahmenbedingungen.

Viele  Unter­nehmen reagieren mit Kurzarbeit auf drastisch reduzierte Bedarfe. Bei anderen wiederum kommt es zu Kapazitätsengpässen. Mit bedarfsorientieren Arbeitszeitmodellen muss kurzfristig reagiert werden.  

Notfall-Schichtpläne, in denen z. B. Schichtanfangs- und -endzeiten so entzerrt werden, dass es bei einer Schichtübergabe zu keinerlei Kontakt zwischen den Beschäftigten kommen kann, um die Ansteckungsgefahr soweit wie möglich zu vermeiden, sind das Gebot der Stunde.

Profitieren Sie von unserer vielfältigen Erfahrung und unserem Know-how, auch in der flexiblen Schichtplan-Gestaltung:

  • Kapazitätsanalyse,
  • Ermittlung des erforderlichen Personalbedarfs,
  • Ausarbeitung von unternehmensorientierten Schichtplänen.

Machen Sie Ihre Planung ausfallsicher! Nutzen Sie die Erfahrung der Verbandsingenieure bei der Erstellung maßgeschneiderter Schichtpläne – online und kurzfristig.

Alle Termine und Ausarbeitungen sind per Web möglich. Melden Sie sich am besten per E-Mail bei Herrn Schade (nschade@hessenmetall.de).

Ansprechpartner
Nikolaus Schade

Nikolaus Schade
Leiter Arbeitswissenschaft