Isabellenhütte erfüllt hohe Covid-19-bedingte Nachfrage in Rekordzeit

Die Isabellenhütte, Spezialist für Präzisionslegierungen, liefert die Legierung ISOTAN® als Heizleiter für Beatmungsgeräte. Als die Nachfrage nach Beatmungsgeräten im Zuge der aktuellen Corona-Entwicklungen sprunghaft anstieg, stellte die Isabellenhütte ihre schnelle und zuverlässige Lieferfähigkeit unter Beweis.

Es handelt sich um ein Projekt der Bundesregierung, bei dem die Isabellenhütte als Zulieferer eines namhaften Kabelherstellers fungiert. Die Kundenzusammenarbeit bestand bereits schon einige Jahre, doch vor dem Hintergrund der Corona-Entwicklungen erhielt das Projekt eine neue Gewichtung.

Mehrbedarf von 1000 Prozent

Wurden im Februar 2020 noch 40 Kilogramm ISOTAN® als übliche Jahresmenge bei der Isabellenhütte bestellt, musste der Kabelhersteller Ende März weitere 400 Kilogramm nachordern. Eine besondere Herausforderung, die die Isabellenhütte sofort annahm, wie Dora Kosiarska, Area Sales Manager Legierungen Isabellenhütte, erläutert: „Wir wussten gleich, wie wichtig und dringlich dieses Thema war und wollten dazu unseren Beitrag leisten. Da wir unsere Legierungen am Stammsitz in Dillenburg produzieren und über genügend Vormaterial verfügten, konnten wir direkt in die Umsetzung gehen. Wir haben intern Extrakapazitäten geschaffen und konnten so innerhalb von nur zwei Tagen den hohen Mehrbedarf erfüllen. Der Kunde konnte daher umgehend mit seiner eigenen Kabelproduktion starten.“ Die üblichen Lieferzeiten bei Drähten wie ISOTAN® liegen bei der Isabellenhütte in der Regel bei mehreren Wochen.

Heizleiter erwärmt das Atemgas

In dem Kabel für das Beatmungsgerät dient ISOTAN® als Atemgaskonditionierung. Der Heizleiter sorgt dafür, dass das zugeführte Atemgas auf die Körpertemperatur erwärmt wird, bevor es den Patienten erreicht. Ist die Temperatur zu niedrig, bestehen die Gefahren einer Unterkühlung des Patienten sowie einer Schädigung der Lunge.

Langlebig und zuverlässig

ISOTAN® ist eine typische Heizleiterlegierung für den Einsatz in Potenziometern, Heizdrähten oder Heizmatten, beispielsweise für Fußbodenheizungen. Es zeichnet sich durch seinen geringen Temperaturkoeffizienten des elektrischen Widerstands über einen großen Temperaturbereich aus, d. h. dass es auf Änderungen des Widerstands mit nur geringer Temperaturänderung reagiert (in Spezialqualität +/- 10 ppm pro Kelvin). Darüber hinaus ist ISOTAN® oxidations- und korrosionsbeständig und damit sehr langlebig und robust gegenüber äußeren Einflüssen. Auch in der Medizintechnik sind Zuverlässigkeit und Langlebigkeit angesichts der Beanspruchung der Kabel zentrale Materialanforderungen.
Geliefert wird ISOTAN® als Runddraht, der von dem Kabelhersteller weiterverarbeitet und ummantelt wird.

Über Isabellenhütte Heusler
Die Isabellenhütte Heusler GmbH & Co. KG ist seit 1827 im Besitz der Familie Heusler. Heute zählt sie zu den weltweit führenden Herstellern von Präzisionslegierungen sowie niederohmigen Präzisionswiderständen und Messtechnikprodukten. Am Firmensitz und Produktionsstandort Dillenburg (Hessen) sind rund 950 Mitarbeiter beschäftigt. Mehr unter: www.isabellenhuette.de

Quelle: Isabellenhütte Heusler/ Presseinformation