M+E-Konjunkturumfrage Herbst 2019 gestartet!

Die aktuelle wirtschaftliche Situation wird geprägt von zunehmenden Unsicherheiten und Herausforderungen. Wachstums- und Prognoseerwartungen werden weiter zurückgenommen, die Kostenbelastungen steigen. Vor dem Hintergrund dieser Ausgangslage ist es wichtig, die Einschätzung über die aktuelle wirtschaftliche Lage sowie künftige Entwicklungstendenzen „aus erster Hand“ – von unseren M+E-Mitgliedsfirmen – zu erfahren.

Wir haben daher auch für dieses Jahr eine Online-Umfrage konzipiert, mit der wir nach den Einschätzungen über die Entwicklung wesentlicher Indikatoren der Geschäfts- und Beschäftigungslage fragen.

Die Zugangsdaten zum Online-Fragebogen mit den entsprechenden Anmelde-Codes haben wir bereits an unsere M+E-Mitgliedsfirmen verschickt.

Die Erkenntnisse aus dieser Umfrage werden wir – wie üblich anonymisiert – im November und Dezember präsentieren; vorab stellen wir die Ergebnisse den beteiligten Unternehmen zur Verfügung. Wir bieten damit einen umfassenden Überblick über die aktuelle wirtschaftliche Lage in der hessischen M+E-Industrie mit einem prognostischen Teil, der das kommende Halbjahr umfasst.

Die Beteiligungsmöglichkeit an dieser Konjunkturumfrage ist bis zum 18.10.2019 freigeschaltet. Wir bitten Sie, mit ihren Einschätzungen zu einer aussagekräftigen Datenbasis beizutragen!

Wenn Sie Zugangsdaten zum Online-Fragebogen benötigen, wenden SIe sich bitte an Frau Gerhardt, Abteilung Volkswirtschaft, Statistik, Umfragen, Tel. 069 95808-162, Mail: jgerhard@hessenmetall.de