Spezialpaket AQRO™ auf Corona- und Post-Corona zugeschnitten für mehr Home-Office

Idstein. Eine dynamische Führung von virtuellen Teams ist gefragter denn je. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen befinden sich plötzlich im Home-Office und viele Unter­nehmen stehen vor der Herausforderung des virtuellen Führens ihrer Beschäftigten. Es fehlt an Transparenz und Möglichkeit, gezielt und aktiv zu steuern. Das Mitgliedsunternehmen von HESSEN­METALL Bezirksgruppe Rhein-Main-Taunus e.V., Acuroc Solutions GmbH, schafft hierbei Abhilfe: es hat passend zu den Anforderungen der aktuellen Corona-Pandemie ein Starter-Hilfspaket – basierend auf der prämierten Steuerungsmethode AQRO™ und erweitert um einer Planungsapplikation – zusammengestellt, das Organisationen in der Führung von Teams im Home-Office unterstützt.

Das Starter-Hilfspaket – „Dynamische Führung powered by AQRO™ – besteht aus den Komponenten:

  • der Führungsmethode AQRO™ für virtuelle, verteilt arbeitende Teams,
  • einer unterstützenden Planungsapplikation, die die Aktivitäten der Mitarbeiter visualisiert und damit die erforderlichen Leitplanken für virtuelles Arbeiten vorgibt
  • und qualitativer Supportunterstützung, die Fragen rund um die Methode sowie Planungsapplikation beantwortet.

„Dank unserem Methoden-Tool wird Arbeitszeit eingespart – frei werdende Ressourcen können für andere Themen und Projekte eingesetzt werden. Die Geschäftsleitung reagiert flexibler auf aktuelle Entwicklungen und die Beschäftigten erhalten die notwendige Führung, Transparenz sowie Sicherheit im Home-Office“, fasst Dr. Consuela Utsch, Geschäftsführerin Acuroc Solutions GmbH, die Vorteile des Angebots zusammen.

Informationen zum Starter-Paket finden Sie unter: https://acuroc-solutions.de/agile-fuehrung-powered-by-aqro/

Prämierte Steuerungsmethode von Acuroc hilft IT-Abteilungen, effizienter zu werden und Zeit zu sparen

Prämiert ist die entwickelte Steuerungsmethode von Acuroc, nämlich das rollenbasierte Arbeiten Active Qualified Human Resource Organization, kurz AQRO™. Die Methode, ursprünglich aus dem Projektmanagement, hat das Ziel einerseits Blind- und Fehlleistungen im Unter­nehmen zu reduzieren, andererseits klare Strukturen, effizienteres Arbeiten, Transparenz und Steuerbarkeit in der IT-Abteilung zu schaffen.

Dabei wird der Schwerpunkt von der Linien- auf die Projektorganisation verlagert, das heißt, Mitarbeiter der IT-Abteilung sind für ein bestimmtes Zeitfenster ausschließlich in einer Rolle tätig und hauptsächlich nur in dieser ansprechbar. Sie können ohne Unterbrechungen konzentriert arbeiten und dennoch ist die IT-Abteilung für Kunden, Kollegen und externe Partner jederzeit reaktionsfähig. Je Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können so mindestens 1,5 Stunden täglich eingespart werden. Die Steuerungsmethode wurde 2017 mit dem Innovationspreis „WIN-Awards“ ausgezeichnet.

Acuroc Solutions GmbH wurde 1989 in Idstein gegründet und ist auf Unter­nehmens- und Organisationsberatung sowie Methodenkompetenz spezialisiert. Es berät mittelständische Unter­nehmen und Großindustrie bei der Implementierung von Betriebs- und Projektmanagementprozessen sowie in allen Themenbereichen der IT-Governance. Seit zehn Jahre in Folge wird die Unter­nehmensberatung mit dem Qualitätssiegel „TOP CONSULTANT“ für eine kundengerechte, mittelstandsorientierte Beraterleistung ausgezeichnet. Das Unter­nehmen ergänzt hervorragend das HESSEN­METALL-Netzwerk als Win-Win-Gemeinschaft für IT-nutzende und IT-anbietende Unter­nehmen.
 

Kontakt:
Acuroc Solutions GmbH
Dr. Consuela Utsch
Im Hostert 9, 65510 Idstein
Tel.: +49-6434-906348
E-Mail: info@acuroc-solutions.de
https://acuroc-solutions.de/

Text und Redaktion:
Yanka Schütz, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
HESSEN­METALL Bezirksgruppe Rhein-Main-Taunus e.V.