Workshop "Smart Maintenance - Digitalisierung in der Instandhaltung" (AUSGEBUCHT)

Workshop in Kooperation mit der Technischen Universität Darmstadt

Aufgrund der Digitalisierung der Produktion können Informationen zum gegenwärtigen und zukünftigen Zustand von Maschinen gesammelt und für Instandhaltungsstrategien eingesetzt werden. Daneben verändert die Digitalisierung auch die Wertschöpfungskette der Instandhaltung: Von der Auftragsverteilung über die Ausführung bis hin zur Dokumentation können „digitale Werkzeuge“ wie beispielsweise „Smart Glasses“ eingesetzt werden, um die Instandhaltung effizienter und effektiver zu gestalten.

Datum:
Uhrzeit:
13:30 Uhr - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort:

Prozesslernfabrik CiP
Jovanka-Bontschits-Str. 10
64287 Darmstadt

Bitte beachten Sie auch die beigefügten Parkhinweise.

Kosten:
Kostenfrei
Veranstalter:
Hessenmetall

In dem Workshop diskutieren wir mit Ihnen die Möglichkeiten und Herausforderungen für die Instandhaltungsdigitalisierung kleiner und mittlerer Unternehmen – am Beispiel der zustandsbasierten Instandhaltung. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie eine Zustandsüberwachung umgesetzt werden kann und welche Möglichkeiten dabei einfache Analyseverfahren bieten. Mit dieser Veranstaltung wollen wir den Teilnehmern helfen, Anwendungsfälle der digitalen Instandhaltung zu identifizieren und vermitteln ein methodisches Vorgehen zur Umsetzung eigener Vorhaben in der Instandhaltungsdigitalisierung.

Weitere Details zum Ablauf sowie Parkhinweise finden Sie in der Anlage. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Exklusiver Workshop nur für Hessenmetall-Mitglieder!

Termin exportieren:
VCS (Outlook)
ICS (Apple)
iCal

Anmeldung AW

Absendermail
____________________________________

Downloads

Zurück zur Übersicht
Ihr Ansprechpartner
Nikolaus Schade

Nikolaus Schade
Leiter Arbeitswissenschaft