Workshop: Führung in der Arbeitswelt 4.0 - wie wandelt sich die Führung der Zukunft?

Nur für Hessenmetall-Mitgliedsunternehmen

Datum:
-
Uhrzeit:
12:30 bis 16:30 Uhr (mit Mittagsimbiss um 12:00 Uhr)
Veranstaltungsort:

Haus der Wirtschaft Hessen
Emil-von-Behring-Str. 4
60439 Frankfurt

Kosten:
Kostenfrei

Schon heute ermöglichen es digitale Technologien, Prozesse (z. B. die Personaleinsatz- planung) und Gegenstände über Arbeitsmittel (z. B. Bohrer) bis hin zu Alltagsgegenständen (z. B. Lampen) miteinander zu verbinden und anhand von intelligenter Software zu steuern. So können im Produktionsprozess neben Sach-, Material- und Auftragsdaten auch Daten über Ort, Zeit und Ergebnis der Tätigkeit des arbeitenden Menschen gesammelt werden. Auf diese Weise wird auch der Mensch (Führungskräfte und Beschäftigte) Teil dieses vernetzten Systems. Entscheidungen können demzufolge auch von Algorithmen bzw. Software übernommen werden. Dies hat einen Einfluss auf die Zusammenarbeit von Beschäftigten und Führungskräften und wird die Rolle von Führungskräften verändern.

Welche aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse gibt es über die Auswirkungen der digitalen Technologien auf die Führung? Und wie sieht die Praxis aus? Diese und andere Themen möchten wir gerne mit Ihnen diskutieren und laden Sie herzlich ein!

Durch den Workshop führen Frau Anja Cordes, Fachbereich Arbeitsgestaltung, Institut für Technik der Betriebsführung (itb), Karlsruhe, und Frau Dr. Martina Frost vom Fachbereich Arbeits- und Leistungsfähigkeit des Instituts für angewandte Arbeitswissenschaft e. V. (ifaa) in Düsseldorf.

Weitere Details zum Ablauf sowie das Anmeldeformular finden Sie in der Anlage.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
 

Termin exportieren:
VCS (Outlook)
ICS (Apple)
iCal

Downloads

Zurück zur Übersicht
Ihr Ansprechpartner
Nikolaus Schade

Nikolaus Schade
Leiter Arbeitswissenschaft