Neue Geschäftsmodelle durch Digitalisierung und Vernetzung erschließen

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Bildungswerk HESSEN METALL e.V. und dem Kompetenzzentrum Darmstadt statt.

Datum:
-
Uhrzeit:
14:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Haus der Wirtschaft Südhessen
Rheinstraße 60
64285 Darmstadt
Kosten:
Kostenfrei

Wie können Sie mit Industrie 4.0 Geld verdienen? Durch Digitalisierung und Vernetzung sind viele Unternehmen in der Lage ihre Geschäftsfelder zu erweitern oder sogar ihre Branchengrenzen zu überwinden, um neuen Mehrwert zu schöpfen. Beispielsweise bleiben Produkte auch nach der Auslieferung an Kunden mit dem Hersteller vernetzt und erzeugen dadurch einen Mehrwert für den Hersteller selbst. Durch den Industrie 4.0 – Kontext können Unternehmen mit technischen Ansätzen viele innovative Geschäftsmodelle realisieren. Unsere Veranstaltung zeigt solche erfolgreich umgesetzten Geschäftsmodelle, durch deren Vorbild Sie spezifische Lösungen für weitere Unternehmen ableiten können. Nach der grundlegenden Begriffsklärung von Industrie 4.0 und Good-Practice-Beispielen ist auch Zeit für den Austausch zu Inhalten und eigenen Erfahrungen der Teilnehmenden vorgesehen.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Bildungswerk HESSEN METALL e.V. und dem Kompetenzzentrum Darmstadt statt.

Methoden
Beispiele, Erfahrungsaustausch, Diskussion, Präsentation, Vortrag

Dozenten
Stefan Kugler

Lernziele

  •     Bildung einer Wissensbasis zu Industrie 4.0 sowie ihrer Lösungen und technischen Ansätze
  •     Sensibilisierung der neuen Geschäftsmöglichkeiten durch Digitalisierung und Vernetzung
  •     Kennenlernen der vorhandenen Good-Practice-Beispiele für neue Geschäftsmodelle


Zielgruppe
Der Workshop richtet sich an Teilnehmende, die Interesse am Thema Industrie 4.0 sowie dadurch entstehenden neuen Geschäftsmöglichkeiten und Geschäftsmodellen haben.


Für diese Veranstaltung können Sie sich HIER anmelden.

Termin exportieren:
VCS (Outlook)
ICS (Apple)
iCal
Zurück zur Übersicht