Künstliche Intelligenz im Produktentstehungsprozess

Online-Seminar in Kooperation mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Darmstadt (TU Darmstadt)

Datum:
Uhrzeit:
10:00 - 11:30 Uhr
Veranstaltungsort:

Online-Seminar

Kosten:
Kostenfrei

Durch die zunehmende Vernetzung und Digitalisierung der industriellen Prozesse können Informationen und Daten über den gesamten Produktlebenszyklus gesammelt werden. Weiter erlauben offene Schnittstellen die Fernsteuerung und Koordinierung von Produkten und Fertigungsprozessen.

Um diese Potenziale zu nutzen, bietet Künstliche Intelligenz, und speziell das Maschinelle Lernen, Methoden und Techniken, die neue Anwendungsszenarien ermöglichen.

In unserem Online-Seminar vermitteln wir die Grundzüge der unterschiedlichen KI-Ansätze. Dazu führen wir zunächst in die diversen Teilgebiete der KI ein, mit Schwerpunkt auf Maschinellem Lernen. Anschließend erläutern wir diese Ansätze im Kontext der virtuellen Produktentstehung anhand von Beispielen, um die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, eigene Anwendungsszenarien für ihr Unter­nehmen zu entwickeln.

Wir möchten den Teilnehmern helfen, erste eigene Anwendungsfälle für ML-Techniken wie Bilderkennung, Mustererkennung oder Bestärkendes Lernen im eigenen Unter­nehmen zu beschreiben.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Agenda. Bitte melden Sie sich über die Anmeldemaske an.

Die Zugangsdaten zum Zoom-Meeting erhalten Sie zwei Tage vor dem Termin per E-Mail.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Termin exportieren:
VCS (Outlook)
ICS (Apple)
iCal

Anmeldung AW

Absendermail
____________________________________

Downloads

Zurück zur Übersicht
Kontakt
Nikolaus Schade

Nikolaus Schade
Leiter Arbeitswissenschaft