Kommunikationstraining „Wirkungen persuasiver Kommunikation“

Online-Workshop mit Prof. Thomas Koch am 23. September 2021

Persuasion ist für Unter­nehmen immer ein wichtiges Thema - Geschäftspartnerschaften gewinnen, Geldgeber überzeugen, Kunden gewinnen, die eigene Belegschaft lenken... Wissenschaft und anschauliche Beispiele sind die perfekte Kombination.

Datum:
-
Kosten:
Kostenfrei

Der Workshop widmet sich dem Thema „Wirkungen persuasiver Kommunikation“ und erklärt Ihnen zentrale psychologischen Mechanismen, wie man Menschen Face-to-Face und medial vermittelt überzeugen kann. Er ist dabei in zwei Einheiten gegliedert: Im ersten Teil geht es um sog. Persuasionsheuristiken. Diese dienen Menschen dazu, um in komplexen Situatio­nen, mit unvollständigen Informationen und wenig Zeit zu guten Entscheidungen bzw. Lösun­gen kommen. Um Menschen zu überzeugen kann man verschiedene dieser Heuristiken nutzen, wobei wir uns in dem Workshop auf sechs dieser Mechanismen konzentrieren werden. Wir werden mit zahlreichen konkreten Beispielen aus Werbung und Marketing sowie zentralen psychologischen Studien die Forschung und die Befunde rund um die zentralen Persuasionsheuristiken erarbeiten. Im zweiten Teil wird es um aktuelle Forschung zum Über­zeugen mit Argumenten gehen: Wie ordnet man starke und schwache Argumente an (Klimax und Antiklimax), wie entkräftet man Gegenargumente und welche Argumente sollte man bei welchen Zielgruppen einsetzen? Die Forschung hat sich auf diesem Gebiet in den letzten Jahren stark weiterentwickelt und im Workshop sollen diese neuesten Befunde sowie aktuelle Beispiele dazu vorgestellt werden. Am Ende des Workshops sollen Sie eine klare Vorstellung davon haben, wie Sie sowohl mittels Argumenten als auch mittels Persuasions­heuristiken die Kommunikation Ihres Unter­nehmens persuasiver ausrichten können.

Dies ist ein kostenfreies Angebot von Hessenmetall, exklusiv für Mitgliedsunternehmen.

Anmelden können Sie sich mit diesem Link www.hessenmetall.de/service-fuer-mitglieder/kommunikation/anmeldung-kommunikationstraining.html

Ablauf
9.00 bis 10.30 Uhr Teil I: Grundlagen der Persuasion:
Menschen überzeugen | schnelles Denken, langsames Denken | Persuasionsheuristiken

10.45 bis 10.45 Uhr Kaffeepause

10.45 – 12.30 Uhr Teil II: Überzeugen mit Heuristiken 1
Reziprozität | Verknappung | Konformität

12:30 bis 13:30 Uhr Mittagspause

13:30 bis 15.00 Uhr Teil III: Überzeugen mit Heuristiken 2
Autorität | Konsistenz | Sympathie

15.00 bis 15.15 Uhr Kaffeepause

15.15 bis 17.00 Uhr Teil IV: Überzeugen mit Argumenten
Reihenfolge | Argumentstärke | Gegenargumente

Thomas Koch ist seit Oktober 2015 Professor für Publizistik mit dem Schwerpunkt Unter­nehmenskommunikation an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Davor war er u.a. an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg tätig. Er absolviert Forschungs- und Lehraufenthalte an der University of Sheffield, der Göteborgs Universitet sowie an der Venice International University. In seiner Forschung beschäftigt er sich u.a. mit den verschwimmenden Grenzen von Journalismus und PR, mit den Wirkungen persuasiver Kommunikation sowie mit interner Kommunikation.

Termin exportieren:
VCS (Outlook)
ICS (Apple)
iCal
Zurück zur Übersicht
Kontakt
Kornelia Kopp

Kornelia Kopp
Kommunikation und Presse