Informationsveranstaltung „Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen“

Nur für Mitglieder der Bzgr. Mittelhessen

Wir machen Sie mit den rechtlichen Grundlagen im Zusammenhang mit der psychischen Gefährdungsbeurteilung vertraut und zeigen Ihnen mögliche psychische Belastungsfaktoren auf, die bei der Arbeit entstehen und zu einer Gefährdung der Beschäftigten führen können.

Datum:
-
Veranstaltungsort:

Haus der Wirtschaft Mittelhessen, Elsa-Brandström-Str. 5, 35578 Wetzlar

Kosten:
Kostenfrei

Die Anzahl psychischer Erkrankungen nimmt in den letzten Jahren stetig zu. Um psychische Belastungen am Arbeitsplatz möglichst gering zu halten hat der Gesetzgeber im Arbeitsschutzgesetz festgelegt, dass für jeden Arbeitsplatz im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung auch die psychischen Belastungen an dem Arbeitsplatz berücksichtigt werden müssen.

Wir machen Sie mit den rechtlichen Grundlagen im Zusammenhang mit der psychischen Gefährdungsbeurteilung vertraut und zeigen Ihnen mögliche psychische Belastungsfaktoren auf, die bei der Arbeit entstehen und zu einer Gefährdung der Beschäftigten führen können. Des Weiteren geben wir Ihnen konkrete Handlungsempfehlungen zur Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung.


Themen und Inhalte:

•    Rechtliche Grundlagen
•    Begriffsbestimmungen
•    Psychische Belastungsfaktoren der Arbeit
•    Vorgehen zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung
•    Methoden zur Erfassung psychischer Belastung
•    Fragen der Teilnehmer und Erfahrungsaustausch

Eine Anmeldung ist circa drei Wochen vor der Veranstaltung möglich.

Termin exportieren:
VCS (Outlook)
ICS (Apple)
iCal
Zurück zur Übersicht
Kontakt
Andrea Jung

Andrea Jung
Assistentin der Rechtsabteilung
Wetzlar