Informationsveranstaltung „Betriebliches Eingliederungsmanagement“

Nur für Mitglieder der Bzgr. Mittelhessen

In der Veranstaltung wollen wir Ihnen einen Überblick über die von der Rechtsprechung geforderten formalen und inhaltlichen Anforderungen an ein ordnungsgemäßes BEM-Verfahren geben.

Datum:
Uhrzeit:
Vormittags. Nähere Informationen folgen.
Kosten:
Kostenfrei

Das betriebliche Eingliederungsmanagement nach § 167 Abs. 2 SGB IX ist für Arbeitgeber nicht nur ein Instrument zur Vermeidung weiterer Fehlzeiten, sondern auch für eine erfolgreiche Durchsetzung einer krankheitsbedingten Kündigung nahezu unerlässlich. Es beinhaltet jedoch einige rechtliche Fallstricke sowie aufgrund der Sensibilität des Gegenstandes - die Gesundheit und das Wohlbefinden von Arbeitnehmern - praktische Hürden bei der Umsetzung.


Themen und Inhalte:

  • Rechtliche Grundlagen unter Berücksichtigung der zum 10. Juni 2021 in Kraft getretenen Neuregelung in § 167 Abs. 2 S. 2 SGB IX
  • Formelle Voraussetzungen an das Einladungsschreiben
  • Datenschutzrechtliche Anforderungen an das BEM
  • Inhalte einer Betriebsvereinbarung zum BEM
  • Praxishinweise
  • Diskussion zu Praxiserfahrungen aus dem Teilnehmerkreis


Eine Anmeldung ist circa 3 Wochen vor der Veranstaltung möglich.

Termin exportieren:
VCS (Outlook)
ICS (Apple)
iCal
Zurück zur Übersicht
Kontakt
Andrea Jung

Andrea Jung
Assistentin der Rechtsabteilung
Wetzlar