Die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

Datum:
Uhrzeit:
14:00 bis 15:30 Uhr
Veranstaltungsort:

Das Seminar ist ein Onlineangebot und wird virtuell durchgeführt.
Die Einwahldaten werden ca. 1 – 3 Tage vor der Veranstaltung versendet.

Kosten:
Kostenfrei

Noch werden Arbeitgeber über die krankheitsbedingte Arbeitsunfähigkeit von Beschäftigten mit dem "gelben Schein" informiert, also mit der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung. Ab dem 01. Juli 2022 sollen die Daten über Beginn und Dauer der Arbeitsunfähigkeit jedoch mit Hilfe eines digitalen Übermittlungsverfahrens an den Arbeitgeber weitergeleitet werden, der so genannten elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU).

Im Arbeitsverhältnis kommt es regelmäßig zu Konflikten, wenn es um die rechtzeitige Anzeige und den Nachweis der Arbeitsunfähigkeit geht.

Das Online-Seminar stellt die rechtlichen Grundlagen der Anzeige- und Nachweispflicht dar und zeigt auf, was die Neuregelung für Arbeitgeber bedeutet und was es dabei zu beachten gilt.


Themen und Inhalte

  • rechtliche Grundlagen der Anzeige- und Nachweispflicht
  • elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU)
  • Umstellung der Prozesse im Unter­nehmen
  • Umgang mit Störfällen
     

Teilnehmerkreis

Personalleiter/innen, Mitarbeiter/innen im Personalbereich und betriebliche Führungskräfte mit Personalverantwortung


Referent/en

Das Seminar wird von den Juristen/Juristinnen der Unternehmerverbände Südhessen durchgeführt.

Termin exportieren:
VCS (Outlook)
ICS (Apple)
iCal

Anmeldung

SH Anmeldung Online-Veranstaltung

Absendermail
____________________________________

Zurück zur Übersicht