Die Befristung von Arbeitsverhältnissen

Datum:
Uhrzeit:
14:00 bis 15:30 Uhr
Veranstaltungsort:

Das Seminar ist ein Onlineangebot und wird virtuell durchgeführt.
Die Einwahldaten werden ca. 1 – 3 Tage vor der Veranstaltung versendet.

Kosten:
Kostenfrei

Die Befristung von Arbeitsverhältnissen ist nach wie vor ein bedeutendes und bei Arbeitgebern beliebtes Instrument, um auf den schwankenden Arbeitsmarkt zu reagieren. Außerdem können Arbeitgeber über befristete Arbeitsverträge neuen Beschäftigten eine längere Frist für die Erweisung ihrer Kompetenzen einräumen. Umso wichtiger ist es für Personalabteilungen, Fehler bei der Befristung von Arbeitsverträgen zu vermeiden und nicht das Zustandekommen nur noch schwer kündbare Dauerarbeitsverhältnisse zu riskieren.
Die Ampelkoalition hat sich allerdings zum Ziel gesetzt, Kettenbefristungen künftig noch strenger zu reglementieren und will auch mit Sachgrund befristete Arbeitsverträge beim selben Arbeitgeber auf eine Höchstdauer begrenzen.

Das Online-Seminar gibt einen Überblick über die gesetzlichen Grundlagen der Befristung mit und ohne Sachgrund und geht auf die aktuelle Rechtsprechung sowie etwaige Gesetzesänderungen ein.

 
Themen und Inhalte

  • Voraussetzungen rechtssicherer Befristung
  • Befristung mit und ohne Sachgrund
  • Verlängerung einer Befristung
  • Kündigungsmöglichkeiten trotz Befristung
  • befristete Weiterbeschäftigung nach Erreichen der Regelaltersgrenze
  • aktuelle Rechtsprechung zum Befristungsrecht
  • (geplante) Gesetzesänderungen


Teilnehmerkreis
Geschäftsführer/innen, Personalleiter/innen, Mitarbeitende im Personalbereich
und betriebliche Führungskräfte mit Personalverantwortung


Referenten
Das Seminar wird von den Juristen/Juristinnen der Unternehmerverbände Südhessen durchgeführt.

Termin exportieren:
VCS (Outlook)
ICS (Apple)
iCal

Anmeldung

SH Anmeldung Online-Veranstaltung

Absendermail
____________________________________

Zurück zur Übersicht