Arbeitswissenschaftliches Forum 2022

Die Arbeitswelt in 4D - Chancen erkennen und handeln

Datum:
Uhrzeit:
09:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort:

Alte Lokhalle Mainz
Mombacher Straße 78-80
55122 Mainz

Kosten:
Kostenfrei

Anlässlich der Corona-Pandemie mussten alle Unter­nehmen mehr oder weniger über Nacht ihre Arbeitsabläufe und Arbeitsbedingungen anpassen.

Zusätzlich müssen weitere Herausforderungen bewältigt werden: Digitalisierung und Künstliche Intelligenz, Dekarbonisierung und Nachhaltigkeit, New Work und hybrides Arbeiten … all das sind nicht nur Schlagworte, sondern die unmissverständliche Aufforderung zum schnellen und entschiedenen Handeln.

Wandel ist Chance, doch wer diese Chancen nicht nutzt, findet sich morgen auf dem Abstellgleis wieder und ist übermorgen vergessen. Die Zukunft wartet nicht. Sie zu gestalten, ist Chefsache und mindestens ebenso wichtig, wie die Bewältigung des Tagesgeschäfts.

Nehmen Sie sich einen Tag Zeit und seien Sie am Dienstag, 12. Juli 2022, 09:00 - 17:00 Uhr, in Mainz dabei! In unserer Veranstaltung, die wir gemeinsam mit den Verbänden von M+E MITTE (Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland) organisieren, profitieren Sie von den Erfahrungen der Vortragenden und deren praktischen Beispiele. Sie helfen Ihnen, Ihre Strategie zu gestalten.

Weitere Details zum Tagungsablauf finden Sie in dem beigefügten Flyer. Bitte melden Sie sich bis spätestens 1. Juli 2022 an (siehe QR-Code auf der Rückseite des Flyers, alternativ: Anmeldemaske auf dieser Seite oder per E-Mail an abehrens@hessenmetall.de).

Wir freuen uns auf einen Tag voller Anregungen gemeinsam mit Ihnen - live und ohne Probleme durch Bandbreiten, Webcams oder Mikros - bei vielen persönlichen Gesprächen!

Termin exportieren:
VCS (Outlook)
ICS (Apple)
iCal

Anmeldung AW

Absendermail
____________________________________

Downloads

Zurück zur Übersicht
Kontakt
Nikolaus Schade

Nikolaus Schade
Leiter Arbeitswissenschaft