Aktuelles Urlaubsrecht

Datum:
Uhrzeit:
14:00 bis 15:30 Uhr
Veranstaltungsort:

Das Seminar ist ein Onlineangebot und wird virtuell durchgeführt.
Die Einwahldaten werden ca. 1 – 3 Tage vor der Veranstaltung versendet.

Kosten:
Kostenfrei

Grundlage des Erholungsurlaubs sind neben dem Bundesurlaubsgesetz, Tarifverträge, Betriebsvereinbarungen oder arbeitsvertragliche Regelungen sowie die europäische Arbeitszeitrichtlinie.

Der Anspruch des Arbeitnehmers auf Erholungsurlaub wird seit Jahren durch eine fortlaufende Justierung der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts und des Europäischen Gerichtshofs geprägt. In der betrieblichen Praxis stellt dies Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Personalabteilungen immer wieder vor Herausforderungen.

Das Online-Seminar gibt einen Überblick zum aktuellen Stand der höchstrichterlichen Rechtsprechung. Zudem werden praktische Umsetzungshilfen, etwa zum Verfall von Urlaubsansprüchen, vermittelt.


Themen und Inhalte

  • Berechnung der Dauer des Urlaubsanspruches und die Umstellung von Voll- auf Teilzeit.
  • Urlaubsanspruch bei Ruhen des Arbeitsverhältnisses
  • Verfall von Urlaubsansprüchen und die Pflichten des Arbeitgebers
  • Abgeltung von Urlaubsansprüchen, Urlaubsabgeltungsanspruch des Erben
  • Verjährung des Urlaubsanspruchs
  • aktuelle Entwicklungen im Hinblick auf Kurzarbeit und etwaige Auswirkungen auf den Urlaubsanspruch


Teilnehmerkreis
Personalleiter/innen, Mitarbeitende im Personalbereich und betriebliche Führungskräfte mit Personalverantwortung


Referent/en
Das Seminar wird von den Juristen/Juristinnen der Unternehmerverbände Südhessen durchgeführt.

Termin exportieren:
VCS (Outlook)
ICS (Apple)
iCal

Anmeldung

SH Anmeldung Online-Veranstaltung

Absendermail
____________________________________

Zurück zur Übersicht