2022 Opening

Zieht Euch warm an, es wird heiß

Datum:
Uhrzeit:
18:00 Uhr
Veranstaltungsort:

Haus der Wirtschaft Südhessen
Rheinstraße 60
64283 Darmstadt

Kosten:
Kostenfrei

Der Klimawandel wird fühlbar, wir spüren heute die Veränderungen, die die Wissenschaft vor fast 40 Jahren angekündigt hat. Schaut man in alte Zeitungen von damals, so liest man von mehr Hitzewellen und Dürren, aber auch von mehr Starkregen, schweren Gewittern mit Hagel und Überflutungen.

Wohl über viele Jahre wird die Flutkatastrophe vom Juli 2021 im kollektiven Gedächtnis bleiben. Plötzlich rücken Bilder, die man eher mit Ländern wie Bangladesch oder anderen fernen Regionen verbindet, direkt an uns heran. An diesem konkreten Beispiel kann mithilfe der Attributionsforschung gezeigt werden, dass das Unwetterereignis durch den heute schon stattfindenden Klimawandel wahrscheinlicher wurde und dass die außergewöhnlich warme Ostsee dabei möglicherweise eine Rolle gespielt hat.

Wie die jüngste Klimakonferenz in Glasgow gezeigt hat, verbleibt die menschliche Gesellschaft mit ihrer Bereitschaft ernsthaft zu handeln, weit hinter dem zurück, was notwendig wäre. Dennoch gilt es nach Auffassung von Sven Plöger, den Blick auf hoffnungsvolle Entwicklungen zu legen und die richtigen Rahmenbedingungen festzulegen: Es darf nicht sein, dass derjenige, der die Umwelt verschmutzt reicher wird, als jemand, der sie sauber hält.

Teilnehmerkreis
Geschäftsführer/innen
Personalleiter/innen
Kommunikationsverantwortliche
Gäste aus Wirtschaft, Politik, Hochschule, Medien und Öffentlichkeit

Referent
Sven Plöger
Dipl.-Meteorologe und Bestsellerautor

Termin exportieren:
VCS (Outlook)
ICS (Apple)
iCal

Anmeldung

SH Anmeldung

Absendermail
____________________________________

Zurück zur Übersicht