Zunehmende Unsicherheiten und Herausforderungen prägen die aktuelle wirtschaftliche Situation und wirken sich bereits negativ auf den Geschäftserfolg von Unter­nehmen aus. Dabei bleibt zusätzlich der Mangel von IT-Personal ein wesentlicher Engpassfaktor für eine positive wirtschaftliche Entwicklung.

Gerade die exportstarke M+E-Industrie aber ist darauf angewiesen, ihre Wettbewerbsfähigkeit langfristig durch den Einsatz von qualifiziertem Personal zu erhalten. Dabei werden qualifizierte IT-Fachkräfte nicht nur von spezialisierten „IT-Entwicklern“ nachgefragt, sondern ebenso von Produktionsbetrieben. Die Frage, wie Unter­nehmen diese Mitarbeitergruppen gewinnen, binden und halten können stellt demnach eine neue, zusätzliche Herausforderung in der sich entwickelnden digitalen Arbeitswelt dar.

Um eine Beurteilungs-Basis für diese Herausforderungen zu erhalten, haben wir die im letzten Jahr erstmals durchgeführte Vergütungsstudie für IT-Personal in der hessischen M+E-Industrie gemeinsam mit dem ifaa und fachkundigen Firmenvertretern weiterentwickelt und neu aufgelegt.

Die Ergebnisse dieses „Vergütungsreport IT“ sollen einen konkreten Überblick ermöglichen über IT-spezifische Aufgaben, deren Strukturen aufzeigen und einen Einblick in die Entgelthöhe auf Jahresbasis (2018) bieten. Dies wird in einer Gesamtauswertung zur allgemeinen Information in kombinierter grafischer und tabellarischer Form dargestellt. Für die teilnehmenden Firmen haben wir darüber hinaus eine Individual-Auswertung erstellt, die zusätzlich den anonymisierten Gesamtergebnissen die eigenen Angaben gegenüberstellt und damit unmittelbare Vergleichsmöglichkeiten bietet.

Wenn Sie Unterstützung bei der Beurteilung der Auswertungsergebnisse für Ihren Betrieb benötigen, wenden Sie sich gern an Ihre Ansprechpartner beim Verband; wir sind Ihnen ebenso dankbar für Anregungen und Verbesserungsvorschläge.

Mehr Informationen finden Sie in unserem Serviceportal.

E-Mail
Passwort

Noch kein Mitglied? Informieren Sie sich über unsere Services für Mitglieder.

Ansprechpartner
Jennifer Gerhard

Jennifer Gerhard
Tarifwesen und Arbeitswissenschaft
Assistenz & Ausbildungsleiterin