NETZWERK Q 4.0: Ausbilden im digitalen Wandel

Informationen zum Modellprojekt

Ausbildende auf dem Weg der digitalen Transformation zu unterstützen ist Zielsetzung des bundesweiten Modellprojekts NETZWERK Q 4.0, das vom Institut der Deutschen Wirtschaft koordiniert und in Hessen vom Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft umgesetzt wird.

Im Rahmen des Modellprojektes können Ausbilderinnen und Ausbilder kostenfrei an innovativen Qualifizierungsworkshops teilnehmen, Beratungsleistungen für die Umsetzung von digitalen Elementen in der Ausbildung in Anspruch nehmen und sich mit anderen Unternehmen vernetzen.

Trainingsangebot in Kooperation mit HESSENMETALL

Die Angebote des Netzwerks Q 4.0 in Hessen für das 2. Halbjahr 2022 finden Sie im >>aktuellen Flyer (pdf). Folgende Seminare werden in Hessen speziell für die M+E Industrie und in Kooperation mit HESSENMETALL angeboten:

Weitere Angebote und Informationen

Werfen Sie gerne einen Blick in den >>Überblicksflyer (pdf) bzw. in die >>ausführliche Projektvorstellung (pdf) oder informieren Sie sich über diesen Link über die speziell für den Metall- und Elektrobereich (bundesweit) angebotenen Trainings. Weitere Angebote und Informationen finden Sie auf der Internetseite des NETZWERK Q 4.0 in Hessen.

Jonas Fidler

Referent Bildung

Zurück