Neustrukturierung des Bereichs Bildung und Öffentlichkeitsarbeit

Den Wechsel in der Geschäftsführung unserer Bezirksgruppe zum 01.07.2018 wollen wir für eine Umstrukturierung des Bereichs Bildung und Öffentlichkeitsarbeit nutzen.

Dabei ist es unser Ziel, das breite Aufgabenfeld der früheren Bereichsleiterfunktion bewusst auf mehrere Schultern zu verteilen.
Wir möchten daher die Gelegenheit nutzen, um Ihnen einen kurzen Überblick über die künftige Organisation der oben genannten Themenfelder zu geben:

1. Bildung / Berufliche Bildung / Nachwuchsgewinnung

Diese Funktion wird ab dem 01.10.2018 Herr Sebastian Höhn als Referent Fachkräftesicherung und Berufliche Bildung übernehmen. Neben den Projekten zur Gewinnung von Fachkräften und Auszubildenden für unsere Mitgliedsunternehmen wird er auch die Förderung der dualen Berufsausbildung und sämtliche Aktivitäten im Bereich Aus- und Weiterbildung verantworten. Wir freuen uns, Herrn Höhn ab Herbst als neues Mitglied im Team unserer Bezirksgruppe begrüßen zu dürfen und werden ihn zeitnah zu seinem Dienstantritt in unserem Hause noch einmal gesondert bei Ihnen vorstellen.

2. Öffentlichkeitsarbeit /Pressearbeit /Kommunikation

Dieser Aufgabenbereich wird ab sofort von Frau Janina Hill bearbeitet. Frau Hill ist bereits seit März 2018 für uns im Bereich Online und Social Media tätig und wird nun zusätzlich den kompletten Kommunikationsbereich als Pressesprecherin übernehmen. Mit ihrer mehrjährigen Berufserfahrung als Communications Managerin wird sie nicht nur alle Verbandsaktivitäten im PR-Bereich steuern und unsere Kommunikationsseminare organisieren, sondern berät Sie als Mitgliedsunternehmen gerne auch bei kommunikativen Fragen.

Janina Hill

Sie erreichen Frau Hill bei uns wie folgt:

Tel.-Nr. 06441 7008 31
Fax-Nr. 06441 7008 30
E-Mail: jhill@hessenmetall.de




3. Eventmanagement / SCHULEWIRTSCHAFT


Diese Themen werden ab sofort von Frau Alexandra Heege übernommen. Frau Heege ist den meisten von Ihnen als langjährige Assistentin des Bereichsleiters bekannt. Sie wird sich in Zukunft um alle öffentlichen Veranstaltungsformate kümmern und als Teamassistentin fungieren. Zudem übernimmt sie als Koordinatorin die gesamte Verantwortung für die mittelhessischen Arbeitskreise SCHULEWIRTSCHAFT und koordiniert unsere Aktivitäten zum Thema Berufsorientierung.

Alexandra Heege


Sie erreichen Frau Heege bei uns unter:

Tel.-Nr. 06441 7008 24
Fax-Nr. 06441 7008 30
E-Mail: aheege@hessenmetall.de




Wir wünschen unserem neuen Team in den zukünftigen Arbeitsfeldern viel Erfolg und bitten Sie uns auch weiterhin Ihr Vertrauen entgegen zu bringen.

Zurück zur Übersicht