Mittelhessische Kreissieger von HESSENMETALL ausgezeichnet

Auch in diesem Jahr wurden an der Alexander-von-Humboldt-Schule in Aßlar 30 mittelhessische Kreissieger für ihre Teilnahme am 51. Hessischen Mathematik-Wettbewerb geehrt.

Nachdem die Jugendlichen die dritte Klausurrunde zur Bestimmung der Landessieger absolviert hatten, gab es zum Verschnaufen eine unterhaltsame Zaubershow des Illusionisten Ralf Weber. Im Anschluss erhielten die jungen mathematischen Talente bei der Ehrung ihre Urkunden und Präsente.

Die Auszeichnungen der Kreissieger übernahmen Sascha Drechsel, Geschäftsführer der Bezirksgruppe Mittelhessen des Arbeitgeberverbandes HESSENMETALL, Schulleiter Peter Schmidt, zuständiger Dezernent des Staatlichen Schulamtes, Jochen Reinhardt, sowie die Vertreter des Aufgabenausschusses des Mathematik-Wettbewerbs Christiane Gößmann, Herr Blatt und Herr Dick.  

HESSENMETALL unterstützt den Wettbewerb inzwischen seit vielen Jahren und organisiert gerne den Rahmen der Siegerehrung. Sascha Drechsel war von den mathematischen Talenten beeindruckt: „Alle Kreissiegerinnen und Kreissieger können stolz auf sich und ihren Erfolg bei diesem Wettbewerb sein und wir freuen uns, Sie auf diesem Weg unterstützen zu dürfen. Das Thema der Digitalisierung ist in aller Munde und beschäftigt auch die Metall- und Elektroindustrie. Ohne Mathematik und die klugen Köpfe, die diese für die so wichtigen Entwicklungen anwenden, wird eine zügige und erfolgreiche Digitalisierung in unserer Branche nahezu unmöglich gemacht. Daher haben wir von HESSENMETALL Mittelhessen natürlich ein besonderes Interesse daran, Jugendliche für die naturwissenschaftlichen Fächer zu begeistern, um ihnen somit den Weg zu einer erfolgreichen beruflichen Laufbahn in unserer Branche zu ermöglichen. Wir würden uns freuen, wenn viele der Schülerinnen und Schüler der Mathematik treu bleiben und wünschen den Kreissiegern alles Gute – herzlichen Glückwunsch!“

Die 30 mittelhessischen Kreissieger müssen sich nun in Geduld üben und auf die Auswertung der dritten Wettbewerbsrunde warten. Die Hessensieger werden dann am 13. Juni bei der Landessiegerehrung in Kassel ausgezeichnet.

Fotogalerie

Zurück zur Übersicht