Karikaturenausstellung 70 Jahre soziale Marktwirtschaft

70 Jahre soziale Marktwirtschaft bedeutet 70 Jahre Zeitgeschehen. Dazu gibt es unzählige Fotos, Zeitungsartikel und Fernsehbeiträge. Die Ausstellung der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft präsentiert diesen Zeitraum jedoch aus einem anderen Blickwinkel: aus der Sicht von Karikaturisten.

„Spätestens nach dem Anschlag auf die Reaktionsräume von Charlie Hebdo dürfte auch dem letzten Betrachter klargeworden sein, dass es sich bei einer Karikatur nicht um ein kleines harmloses Bildchen handelt, sondern um ein meist politisches, manchmal sarkastisch, oft ironisch, aber immer überzeichnetes Statement. Ich freue mich sehr, dass diese Ausstellung nun auch in Offenbach Station macht“, erklärt Hans-Joachim Jungbluth, Geschäftsführer der Bezirksgruppe Offenbach und Osthessen.

Die Wanderausstellung wurde von der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft initiiert.

Die Ausstellung wird in der ersten Etage des AOK-Gebäudes am Friedrichsring 2 in Offenbach bis zum 23. Mai gezeigt und ist während der Geschäftszeiten frei zugänglich. Montag bis Mittwoch sowie freitags von 08:30 - 16:30 Uhr, donnerstags 08:30 - 18:00 Uhr und samstags von 09:00 - 13:00 Uh.

Ausstellungsimpressionen

Zurück zur Übersicht