InfoTruck-Einsätze

Neues Feature und geprüftes Hygienekonzept

Ab dem 27.08.2020 sind die Info-Trucks wieder in der Region Offenbach und Osthessen unterwegs. In die hessischen M+E Wochen zur Berufsorientierung startet das beliebte mobile Angebot in diesem Spätsommer mit einer innovativen Strategie.

Offenbach. Am 27. August 2020 geht die InfoTruck-Saison der Bezirksgruppe Offenbach und Osthessen in den Neustart. Durch ein innovatives Konzept bezüglich Kommunikation, Betreuung und Hygiene, wird das beliebte mobile Berufsorientierungsangebot von IW Medien ab Ende August bis Ende Oktober in unserer Region unterwegs sein. Auf Basis des Hygienekonzepts der Trucks, das in Zusammenarbeit mit dem TÜV RHEINLAND erstellt und entsprechend abgenommen wurde, ermöglichen wir den Schülerinnen und Schülern die etablierte interaktive Berufsinfo XXL und eröffnen ihnen multimediale und praxisorientierte Einblicke in die Arbeitswelt der Metall- und Elektro-Industrie. Außerdem haben wir, wie gewohnt, eine Übersicht an aktuellsten Ausbildungsplätzen und -möglichkeiten bei unseren vielen Mitgliedsunternehmen in der Region an Bord.

Teilnehmende im OG des Trucks zur Video-Konferenz, Foto: Armin WeigelDer erste Einsatz findet am 27. und 28. August 2020 am Wigbert-Gymnasium und der Jahnschule Hünfeld statt. Zu diesem Termin begrüßen wir, mit Unterstützung des neuen Features "M+E Berufe per Livestream erkunden“, unser Mitgliedsunternehmen Element Six aus Fulda. Die Ausbildungsleitung sowie Auszubildende und Dual-Studierende selbst stellen sich zu diesen beiden Terminen persönlich per Video-Konferenz bei den Klassen im InfoTruck vor. Element Six hatte den Truck ursprünglich für diesen Termin auf dem eigenen Firmengelände zum jährlichen Besuch gebucht und hätte dabei Schülerinnen und Schülern das Unter­nehmen vor Ort vorgestellt.

Neues Programm im InfoTruck
Nach dem neuen Hygiene- und Unterrichtskonzept sind pro Besuchseinheit insgesamt maximal 12 Jugendliche im Truck. Die Begrüßung erfolgt im Freien vor dem Fahrzeug. Anschließend geht eine Gruppe von 6 Teilnehmenden in das Untergeschoss des Trucks, um das interaktive Lehr- und Lernprogramm zu erleben, während die anderen sechs Schülerinnen und Schüler im Obergeschoss am Live-Online-Meeting mit einem Mitgliedsunternehmen teilnehmen, um es und sein berufliches Angebot auf Augenhöhe kennenzulernen. Nach dem Ende der ersten zwei Einheiten, wechseln die Gruppen die Stationen, sodass alle Schülerinnen und Schüler jeweils beide Programmpunkte in Anspruch nehmen können. Selbstverständlich besteht während des gesamten InfoTruck-Aufenthalts Maskenpflicht. Mund-und-Nasenschutz sowie Desinfektionsmittel in kontaktlosen Spendern stehen kostenfrei bereit und der Mindestabstand von 1,5 Metern wird durch Positionsmarkierungen im Truck gewährleistet. Eine Unterrichtseinheit beträgt momentan 70 Minuten.

Interaktive Station im EG des Trucks, Foto: Armin Weigel

Aktuelle Termine Offenbach und Osthessen 2020 im Überblick:
27.08.2020 und 28.08.2020 Wigbert-Gymnasium und Jahnschule Hünfeld
01.09.2020 bis 03.09.2020 Merianschule Seligenstadt
15.09.2020 bis 17.09.2020 Kreisrealschule Gelnhausen

Zurück zur Übersicht
Ansprechpartner
Talisa Dean, M.A.

Talisa Dean, M.A.
Leiterin Presse,
Öffentlichkeitsarbeit und Bildung
Offenbach und Osthessen